Coys-Auktion „Légende et Passion“ in Monaco


Für die Historic-Grand-Prix-Auktion „Légende et Passion“ am 12. Mai in Monaco hat Coys einen vielseitigen Katalog zusammengestellt, in dem man neben hochpreisigen Klassikern auch Schnäppchen findet.

Der Einstieg in die Ferrari-Ikonen der Sechzigerjahre ist heute selten unter 100.000 Euro zu schaffen. Eine spannende Gelegenheit ist deshalb der Ferrari 330 GT 2+2 der ersten Serie von 1964, der mit nur zwei Vorbesitzern und 50.000 gelaufenen Kilometern für geschätzte 75.000 bis 95.000 Euro versteigert werden soll.

Einen umfassenden Bericht über alle wichtigen Lots lesen Sie in unserer englischen Ausgabe, zudem finden Sie die Auktions-Angebote in Kürze auch im Classic Driver Automarkt.

Text: Classic Driver
Foto: Coys