Cool Paffen: Pfeifen von Stiff

Pfeife rauchen ist wieder Mode: Nicht nur, dass der Tabak viel besser duftet, als ätzender Zigarettendampf. Die richtige Pfeife im Mundwinkel sieht cool aus. Das sehen die Macher von Stiff genauso und haben jetzt der Pfeiffe ein modernes Design verpasst.

Das Designerduo Jukka Viitasara und Karl Berglund beweist mit seinem Entwurf für das schwedische Unternehmen Stiff, dass auch die Pfeife als traditionelles Gerät für den Tabakgenuss durchaus noch optimiert werden kann. Vielleicht ist ihnen aber auch nur aufgefallen, dass moderne Paffer etwas unter ihrem Image zu leiden haben. Also haben sie jede Menge Technologie in die traditionelle Form gestopft. Mit ihrem thermoplastischen Überzug und der Tabakkammer aus Bruyère-Holz gilt sie als Innovation auf diesem Gebiet. Erhältlich in drei zeitgemäßen Farbkombinationen, passt die pfiffige Stiff zum modernen Outfit genauso wie zur Tweedjacke.

Cool Paffen: Pfeifen von Stiff Cool Paffen: Pfeifen von Stiff
Für Traditionalisten mag eine Kunststoffpfeife vielleicht gewöhnungsbedürftig sein, aber Tabak-Novizen dürfte alleine das attraktive Design überzeugen. Die Stiff kostet 800 Euro.

Weiterführende Links

Eine Übersicht aller Stiff-Modelle finden Sie im Internet unter: www.stiffonline.com

Text: Laura Leivo (aus dem Englischem von Alexandra Felts
Fotos: Stiff