CLASSICON 2003

Die Ausstellung CLASSICON bietet seit 1993 als Premium-Event ein Forum für den Verkauf von seltenen Sammlerfahrzeugen. Zum 10jährigen Jubiläum gibt es nun gleich dreimal die Gelegenheit zum „Benzingespräch“ unter Gleichgesinnten:

Austragungsorte für die Veranstaltung in diesem Herbst sind: Dortmund (27./28. September c/o Jaguar-Center), Düsseldorf (12. Oktober c/o Galopp-Rennbahn Grafenberg) und Berlin (25./26. Oktober c/o Meilenwerk).

Jeweils mehr als 100 hochwertige Raritäten aus neun Jahrzehnten Automobilbau werden von namhaften Händlern und privaten Sammlern präsentiert. Im Angebot sind Cabriolets, Coupés und Limousinen vieler Hersteller in allen Preislagen. Angemeldet sind u.a. folgende besondere Pretiosen:

Ein sehr seltener Aston Martin Ulster von 1933, ein herrlicher Lancia Flaminia Supersport mit Zagato-Karosserie von 1966 und der Super-Sportwagen der 90er Jahre schlechthin: ein Ferrari F40 in seltener Competizione Ausführung.

Zudem bietet die Ausstellung den Besuchern zeitgenössische Accessoires wie Jukeboxen und stilgerechte Bekleidung, Literatur zum Stöbern und automobile Kunst: in der CLASSICON-Galerie stellen Maler und Fotografen die Faszination seltener Automobile eindrucksvoll auf Leinwand und Fotopapier dar.

Wer selbst ein Fahrzeug auf den Veranstaltungen zum Verkauf anbieten möchte, erhält weitere Infos im Internet unter:www.classicon.de oder direkt beim Veranstalter:

CLASSICON - Berliner Allee 48
40212 Düsseldorf - Telefon 0700 - CLASSICON / +49 (0)211 - 86 81 850
Telefax +49 (0)211 - 86 81 859 - eMail [email protected]

Eintrittspreise von EUR 5 bis 8
Adressen & Öffnungszeiten unter: www.classicon.de

Fotos: Ausstellungsfotos der CLASSICON 2001