Snapshot, 1983: Urlaub mit der Maus für Jacky Ickx

August 1983. Was macht man, wenn man in der Formel 1 acht Siege und 25 Podiumsplätze erreicht, daneben noch sechsmal die 24 Stunden von Le Mans gewonnen und gerade die Rallye Paris-Dakar siegreich beendet hat? Jacky Ickx gönnt sich Urlaub in Saint-Tropez – oder doch eher in Disneyland?

Die grandiose Motorsportkarriere von Jacky Ickx basiert zwar auf vier Rädern, aber die Küste der Riviera und die engen Gassen der malerischen Städtchen lassen sich vergnüglicher und praktischer auf zwei Rädern erkunden. Natürlich macht der große Rennfahrer auf dieser Honda Super Sport ebenfalls eine gute Figur: gebräunter Teint, gelbe Badeshorts und ein pfiffiges T-Shirt mit der im Sommer 1983 omnipräsenten Mickey Mouse. Der feuerfeste Porsche-Rothmanns-Overall wäre vielleicht auch etwas zu heiß gewesen.

Foto: Jack Garofalo / Paris Match für Getty Images