Snapshot, 1965: Irgendetwas ist in Carmel anders als anderswo

Es ist das Jahr 1965 und statt zu hoffen, ein surfender Beach Boy zu werden, hat sich ein junger Mann namens Vincent Frumkin aus dem feinen Sand von Carmel Beach seinen Traum Rennfahrer zu werden, einfach gebacken.

Abgesehen davon, dass Frumkin seinen persönlichen Traum mit diesem beeindruckenden Monocoque-Renner aus Sand gestalten wollte, aber an der Carmel Beach sollte auch wieder der alljährliche Sandburgen-Wettbewerb ausgetragen werden. Vincent wollte sozusagen schon mit laufendem Motor bereit sein für die Ankunft der Preisrichter. Das verstößt zwar gegen das Règlement, weil unter Aufsicht gebaut werden musste, aber vermutlich hat die Jury ein Auge zugedrückt. Eventuell gab es auch von den Eltern einen Snack für die Richter. Es ist nicht bekannt, ob aus Frumkin tatsächlich ein Rennfahrer wurde, aber er hätte durchaus auch als Bildhauer Erfolg gehabt. 

Fotos: Don Cravens via Getty Images

Genießen Sie ein Rendezvous mit den glorreichen alten Zeiten mit unserer Serie von Vintage-Schnappschüssen.