Snapshot, 1950: Noch ein Glas Aperol, Signorina...?

Während die Bar des ehrwürdigen Grand Hotel Villa d'Este während des Concorso d'Eleganza einem Bienenstock gleicht, hat die Dame auf diesem Schnappschuss von 1950 den livrierten Kellner ganz für sich allein.

Nirgendwo auf der Welt ist das Spiel von Licht und Schatten so glamourös wie in der Villa d'Este am Ufer des Comer Sees. Ergattert man wie diese Dame einen Fensterplatz in der Bar, kann man bei einem Glas Aperol Spritz wunderbar beobachten, wie die Frühjahrssonne sich auf den Wellen bricht - und vielleicht auch den ein oder anderen Hollywoodstar oder lombardischen Industriellen erspähen, der mit seiner Riva am Steg des Grand Hotels anlegt. Am kommenden Wochenende wird es in und um die Villa d'Este allerdings nicht mehr ganz so beschaulich zugehen: Beim Concorso d'Eleganza trifft sich die internationale Klassiker-Szene zum großen Schönheitswettbewerb. Auch Classic Driver ist vor Ort, um die schönsten Klassiker zu begutachten - na gut, und ein Gläschen Aperol in der Bar werden wir uns wohl ebenfalls genehmigen...

Foto: Mondadori Portfolio via Getty Images

Am 21. und 22. Mai 2016 trifft sich die Hautevolée der internationalen Automobilszene wieder einmal beim Concorso d'Eleganza Villa d'Este am Ufer des Comer Sees. Classic Driver ist live vor Ort und berichtet – mit freundlicher Unterstützung von A. Lange & Söhne, dem offiziellen Uhrenpartner des automobilen Schönheitswettbewerbs.