Snapshot, 1930: Die Campbell-Kinder in rekordverdächtiger Stimmung

"Bitte lächeln, Kinder." Doch der Nachwuchs der Rekordrennfahrers Sir Malcolm Campbell sind offensichtlich gar nicht begeistert davon, dass sie der Fotograf beim "Rennfahren" stört.

Diese beiden übellaunig dreinblickenden Kinder in ihren "Toy Cars" sind tatsächlich die Nachkommen des englischen Rennfahrers und Land-Speed-Rekordhalters Sir Malcolm Campbell. Zur Linken die bezaubernde Jean (1923–2007) am Steuer einer Replik des legendären Bluebirds, in dem Vater Malcolm Rekorde landete. Zur Rechten der coole Donald (1921–1967), der selbst einmal zum Rekordhalter auf Land und Wasser heranwachsen wird, am Steuer eines elektrisch angetriebenen Bugatti. Beide Spielzeuge waren seinerzeit so ziemlich das Extravaganteste, was man seinen Sprösslingen bieten konnte, und würden heute auf dem Sammlermarkt hohe Summen einbringen.

"Kinder, könnt ihr nicht etwas freundlicher gucken?"

Foto by FPG/Hulton Archive/Getty Images

Toy Cars und andere Sammlerstücke stehen im Classic Driver Markt zum Verkauf.