Charity Challenge im FSZ Lüneburg: Mit Fahrspaß Gutes tun

Advertorial

Am 16. August 2009 findet im FSZ Lüneburg zum vierten Mal die Charity Challenge statt. Auch dieses Jahr werden bis zu 200 Besitzer exotischer Sportwagen ihre Schätzchen in den Dienst der guten Sache stellen und für schwerkranke Kinder (Aktion benni & Co. e V.) sammeln. Gegen eine Spende kann jeder Besucher als Copilot in einem Sportwagen seiner Wahl rasant die Rundstrecke erkunden und dabei Gutes tun.

Die deutsche Schauspielerin und Botschafterin der Aktion benni & co, Jessica Schwarz, wird zu einer Autogrammstunde am frühen Nachmittag die Veranstaltung besuchen. Zusätzlich werden in einer Tombola ca. 300 hochwertige Preise verlost. Darunter befindet sich unter anderem ein Einkaufsgutschein in Höhe von 1.500 Euro von einem der Hauptsponsoren Möbel Kabs.

Charity Challenge im FSZ Lüneburg: Mit Fahrspaß Gutes tun Charity Challenge im FSZ Lüneburg: Mit Fahrspaß Gutes tun

Veranstalter Michael Fromm und Kay Andresen sind bereits in großer Vorfreude: „Die Charity Challenge ist für uns eine Herzensangelegenheit und wir freuen uns sehr, dass sie jetzt bereits zum vierten Mal kostenfrei und mit Beteiligung der FSZ Mannschaft auf dem Gelände des FSZ Hansa/Lüneburg stattfindet. Ein großes Dankeschön an alle Beteiligten und die vielen Besucher!“

Ein Sonntagausflug zum FSZ Lüneburg lohnt sich bestimmt. Die Terrasse des Restaurants Citrus ist geöffnet und der Eintritt ist für Zuschauer frei. Vielleicht werden dieses Jahr sogar die 4000 Besucher aus dem Vorjahr getoppt.

Nähere Informationen zur Veranstaltung erhalten Sie unter www.charitychallenge.de.

Text: FSZ Lüneburg
Fotos: Classic Driver



ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!