Buchtipp: Stuck – Die Rennfahrerdynastie

Buchtipp: Stuck – Die Rennfahrerdynastie

Hans-Joachim „Strietzel“ Stuck ist einer der erfolgreichsten deutschen Rennfahrer – und kommt damit ganz nach seinem Vater, dem berühmten „Bergkönig“ Hans Stuck. In seinem Buch „Stuck – Die Rennfahrerdynastie“ erzählt Autor Eckhard Schimpf vom Leben dieser beiden Giganten des Rennsports.

„Stuck – Die Rennfahrerdynastie“. So kurz und prägnant sich der Titel des neuen Buches über die Rennfahrerfamilie anhört, so spannend und kurzweilig liest sich das Werk. Der Autor Eckhard Schimpf und der Fotograf Ferdi Kräling lassen mit diesem Doppelporträt von Hans und Hans-Joachim Stuck über 80 Jahre Motorsportgeschichte Revue passieren: Beeindruckende Siege, dramatische Niederlagen begleiteten die beiden Rennfahrer durch ihr gesamtes Leben.

Das 192 Seiten umfassende Buch mit vielen – zum Teil unveröffentlichten Fotos – spiegelt die packenden und turbulenten Karrieren von Vater und Sohn wider. Das Besondere an dieser Doppelbiografie ist die Nähe, mit der Eckhard Schimpf das Leben der beiden Rennsportikonen schildert. Schimpf kennt Strietzel Stuck seit über 40 Jahren, und er hat noch zu Lebzeiten von Hans Stuck lange Gespräche mit ihm geführt.

Das Buch „Stuck – Die Rennfahrerdynastie“ ist im Delius Klasing Verlag erschienen und kostet 29,00 Euro. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.delius-klasing.de.

Text: J. Philip Rathgen
Foto: DK