Buchtipp: Mein McQueen

Er genoss es selbst zu Fliegen, liebte den Motorsport – ganz gleich ob auf zwei und vier Rädern und gilt bis heute unangefochten als stilprägende Ikone: Die Rede ist von Steve McQueen. Aktuell ist die Begeisterung für den respektvoll als „King of Cool“ getauften Schauspieler neu entflammt. In dem neuen Buch „Mein McQueen“, gewährt die Witwe des Kinostars intime Blicke hinter den Mythos McQueen.

„Steve McQueen war nicht der Typ Mann, der seiner Frau Blumen schenkt. Seine Art von Blumenstrauß war ein Sixpack Bier. Er kam durch die Haustür und rief: Honey! Ich habe uns ein paar Old Milwaukee mitgebracht.“, so charakterisiert Barbara McQueen, den Mann, dem die Frauenwelt zu Füssen lag. In Ihrem bewegenden Buch Mein McQueen berichtet die dritte Ehefrau des gefeierten Celluloid-Stars ihr besonderes Verhältnis zu einem Mann, der immer 100 Prozent gab und nur selten mit seiner Arbeit zufrieden war.

Barbara McQueen war drei Jahre lang, bis zu McQueens Tod 1980, die Frau an seiner Seite. Es brauchte 30 Jahre, bis die heute fünfzigjährige ihr Schweigen brach, so sehr hat sie der Tod „ihres“ Steves getroffen. Ihre Erzählungen lassen den Haudegen und Draufgänger wieder aufleben. So berichtet sie beispielsweise über jene Nacht, als er einem berühmten Nachbarn das Licht ausschoss, von ihrer skurrilen Begegnung mit den Rolling Stones oder von Flugzeugen im Wohnzimmer und Motorrädern in der Hotelsuite. Das Buch liest sich wie ein Roadmovie voller Liebe, Leidenschaft und Leid.

Dass Barbara McQueen unter dem Verlust ihres Mannes gelitten hat, wird gerade in den Zeilen deutlich, in denen sie über den letzten Kampf McQueens gegen eine heimtückische Krankheit spricht und der verzweifelten Suche nach Heilung, die Steve McQueen auch in die Hände von Scharlatanen trieb.

Mein McQueen ist eine Art intimes Tagebuch ihrer letzten gemeinsamen Jahre, keine Biografie, sondern eine atemberaubende Liebesgeschichte. Aufgeschrieben vom Journalisten Christian Krug und dem Biografen Marshall Terrill, die Barbara McQueen immer wieder in ihrem Haus in den Rocky Mountains besuchten.

Gemeinsam mit dem Ankerherz Verlag verlosen wir drei Exemplare des Buches Mein McQueen und sieben exklusive McQueen-Poster. Zur Teilnahme schreiben Sie uns eine E-Mail mit dem Betreff "Verlosung: Mein McQueen" an [email protected], die ersten zehn Einsender werden belohnt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Das Buch Mein McQueen ist im Ankerherz Verlag erschienen und kostet 29,90 Euro. Weitere Informationen erhalten Sie unter ankerherz.de.

Text: J. Philip Rathgen
Fotos: Ankerherz Verlag