Buchtipp: Formula 1 - The Roaring 70S

Buchtipp: Formula 1 - The Roaring 70S

Jackie Stewart, Emerson Fittipaldi, Niki Lauda und Mario Andretti – die Formel-1 der Siebzigerjahre wurde geprägt von charismatischen Rennfahrern und ihren rasanten Boliden. Fotografenlegende Rainer W. Schlegelmilch hat dieser Epoche nun einen Bildband gewidmet.

Der Fotograf Rainer W. Schlegelmilch gilt als „Auge der Formel 1“ – seit 1962 hat er die Motorsport-Spektakel weltweit mit seiner Kamera begleitet. Im vergangenen Jahr erschien bei TeNeues der monumentale Bildband „The Golden Age of Formula 1“ mit Schlegelmilchs Schwarzweiß-Fotografien aus den 1960er Jahren. Auf 216 Seiten konnte man die Helden dieser goldenen Ära des Motorsports wie Jacky Ickx, Jim Clark oder Jack Brabham bewundern. Nun erscheint der Folgeband über die wilden Siebzigerjahre, dessen patinierte Farbfotografien nicht weniger beeindrucken – und den Leser in eine Zeit entführen, die von der Professionalität der aktuellen Formel 1 noch Lichtjahre entfernt war.

Buchtipp: Formula 1 - The Roaring 70S Buchtipp: Formula 1 - The Roaring 70S

Der Bildband „Formula 1. The Roaring Seventies“ von Rainer W. Schlegelmilch ist mit einem Vorwort von Niki Lauda im TeNeues Verlag erschienen und kostet 65,00 Euro. Weitere Informationen unter www.teneues.com.

Text: Jan Baedeker
Fotos:© 2011 Rainer W. Schlegelmilch. All rights reserved.