Buchtipp: Die Geschichte der Audi-Markenzeichen

Buchtipp: Die Geschichte der Audi-Markenzeichen Ingolstadt, 5. Dezember 2002 – Ein Auto ohne Markenzeichen? Unvorstellbar! Im Automobilbau symbolisieren Markenzeichen den „inneren“ Wert, die Botschaft der Marke und sichern Kontinuität und Wiedererkennbarkeit der Automobile. Die bis ins 19. Jahrhundert zurückreichende Geschichte von Audi ist besonders reich an Markenzeichen und Signets, die an Fahrzeugen der Marken Audi, DKW, Horch, Wanderer, Auto Union und NSU verwendet wurden.

In dem neuen Buch „Die Geschichte der Audi Markenzeichen“ legt Audi erstmals einen Überblick über diesen Reichtum an Zeichen, Signets und Symbolen vor. Sie werden ausführlich in ihren sich verändernden Formen vorgestellt und in zeitliche und sachliche Zusammenhänge gestellt.

Das chronologisch aufgebaute Nachschlagewerk umfasst 160 Seiten, ist mit über 170 Abbildungen versehen und bietet dem Leser im Anhang ein fast vollständiges, sehr umfangreiches Markenzeichen-Register. Das Buch ist im Delius Klasing Verlag erschienen und ab sofort zum Preis von 19.90 Euro im Buchhandel sowie im Museumsladen im Audi Forum Ingolstadt erhältlich.