British Classic Car Meeting St. Moritz: Very british

Vom 11. bis 13. Juli 2008 findet zum 15. Mal das British Classic Car Meeting St. Moritz statt. Die Rallye für britische Luxusautomobile ist mit über 200 startenden Fahrzeugen einmal mehr restlos ausgebucht. In diesem Jahr führt die Route erstmals nach Arosa.

Nie zuvor gab es so viele Teilnehmer wie in diesem Jahr. Liebhaber britischer Automobile können mit 200 britischen Sport- und Luxusfahrzeugen auf Tuchfühlung gehen und dabei die Graubündner Alpenwelt sowie das Flair von St. Moritz genießen.

British Classic Car Meeting St. Moritz: Very britishBritish Classic Car Meeting St. Moritz: Very british

Rallye nach Arosa und zurück

Die 230 km lange Rallye-Ausfahrt am Samstag, dem 12. Juli, führt über die Pässe Julier und Albula über Chur erstmals nach Arosa und zurück. Ab 7.45 Uhr starten die Fahrzeuge vor dem wohl exklusivsten Hotel des Engadins, dem Badrutt’s Palace Hotel in St. Moritz, im Halbminutentakt. Am Sonntag steht ab 11:00 Uhr der Concours d’ Elégance auf dem Programm. Dabei weht ein Hauch vergangener Zeiten durch das Engadin: Die britischen Fahrzeuge setzen sich blank poliert auf der neu gepflasterten Via Serlas im St. Moritzer Dorfzentrum in Szene. Eine Fachjury führt dabei einen Schönheitswettbewerb durch. Das schönste Fahrzeug wird um 13.30 Uhr prämiert.

British Classic Car Meeting St. Moritz: Very britishBritish Classic Car Meeting St. Moritz: Very british

Im Teilnehmerfeld des 15. British Classic Car Meeting sind Autos folgender britischer Marken vertreten: Rolls-Royce, Bentley, Aston Martin/Lagonda, Jaguar/Daimler und Austin-Healey/Healey. Darunter wiederum einige Klassiker der Automobilgeschichte: Zum Beispiel ein Rolls-Royce Le Mans Open Speed von 1923, ein Aston Martin DBC5 von 1964 oder ein Lagonda LG45 Rapide von 1937. Auf Einladung des Organisationskomitees nehmen ebenfalls folgende Fahrzeuge in der Open Class teil: Ein Alvis Speed 15 von 1937, ein Allard Special V8 von 1938, ein Bristol 405 von 1953 und ein MG TC von 1947.

British Classic Car Meeting St. Moritz: Very britishBritish Classic Car Meeting St. Moritz: Very british

Mehr Informationen zum British Classic Car Meeting St. Moritz finden Sie unter www.bccm-stmoritz.ch.

Text: Classic Driver
Fotos: BCCM



ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!