British Classic Car Meeting St. Moritz 2010

Advertorial

Jedes Jahr im Juli machen sich rund 150 britische Klassiker auf ins Engadin zum British Classic Car Meeting. Während die Fahrzeuge einer Nationalität entstammen, sind die Fahrerteams stets äußerst international. Stark vertreten bei der Veranstaltung, die eine Gleichmäßigkeitsfahrt und einen Concours d’Elegance umfasst, sind natürlich die Schweizer Mitglieder der einheimischen Markenclubs von Aston Martin bis Rolls-Royce.

Beim diesjährigen 17. British Classic Car Meeting erwartet die Teilnehmer am Samstag, dem 10. Juli, eine ganztägige Gleichmäßigkeitsfahrt. Sie startet von St. Moritz aus, führt ins benachbarte Italien und endet wieder im Engadin. Am Sonntag findet der Concour d’Elegance in St. Moritz statt, der den Zuschauern ausreichend Gelegenheit bietet, die britischen Klassiker vor der herrlichen Kulisse des auf 1.800 Meter Höhe gelegenen Alpenresorts zu begutachten.

Unser englischer Kollege Steve Wakefield nahm an der Vorjahres-Ausgabe teil und schwärmte von einer großartigen Veranstaltung. Und das trotz der Tatsache, dass er an diesem Wochenende auf keinem „Siegertreppchen“ stand.

British Classic Car Meeting St. Moritz 2010 British Classic Car Meeting St. Moritz 2010

Wenn Sie Interesse haben, am 17. British Classic Car Meeting vom 9. und 11. Juli teilzunehmen, besuchen Sie die Website www.bccm-stmoritz.ch.

Text: Classic Driver
Fotos: BCCM / Swiss Image



ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!