Brabus: Kraftpaket für den Mercedes-Benz S 600

Der neue Mercedes S 600 verfügt mit seinem Zwölfzylinder schon über 500 PS. Brabus setzt dem ganzen noch ein „Sahnehäubchen“ oben drauf und verbessert die Leistungen der Luxuslimousine auf 640 PS /471 KW. In nur 4,3 Sekunden beschleunigt der BRABUS SV 12 Biturbo Hubraummotor den S 600 aus dem Stand auf 100 km/h.

Das Herz dieses Boliden ist der so genannte SV 12 Hubraummotor, der auf Basis des aktuellen Zwölfzylinder Biturbo Triebwerks entsteht. Er wird übrigens auch für das CL 600 Coupé und den SL 600 Roadster angeboten.

Durch die Montage einer speziell konzipierten und aus dem Vollen gefrästen Kurbelwelle, Kolben mit größerem Durchmesser und feingewuchteter Pleuel steigt der Hubraum von serienmäßigen 5,5 auf 6,3 Liter an.

Zusätzlich erhält der aufgeladene V12 eine neue Edelstahl-Hochleistungsauspuffanlage. Die Kraftübertragung erfolgt über ein verstärktes Fünfgang-Automatikgetriebe. Eine spezielle Motorelektronik stimmt die einzelnen Komponenten exakt aufeinander ab. Die Höchstgeschwindigkeit wurde elektronisch auf 320 km/h begrenzt.

Text: Nina Kelch

Fotos: Brabus