Bonhams versteigert Gulf McLaren F1 GTR „Longtail“

Bonhams versteigert Gulf McLaren F1 GTR „Longtail“

Die Bonhams-Auktion im Rahmen der Pebble-Beach-Woche liegt zwar noch in weiter Ferne, dennoch kündigt das Auktionshaus bereits jetzt einen der Stars an – und was für einen! Mitte August kommt in der Quail Lodge ein 1997er McLaren F1 GTR „Longtail“ in attraktiver Gulf-Lackierung zum Aufruf.

Nachdem ein nur unwesentlich modifizierter McLaren-F1-Straßenwagen 1995 in Le Mans gewann, hatte die britische Sportwagenmanufaktur Blut geleckt – und legte den F1 gezielter für die Rennstrecke aus. Eine optimierte Aerodynamik, ein verlängertes Heck (Longtail) und weitere Anpassungen wurden durchgeführt. Beim hier gezeigten F1 GTR „Longtail“ mit der Chassisnummer 028R handelt es sich um eine Version für kürzere Rennparcours wie den Nürburgring oder Spa-Francorchamps. Der F1 GTR nahm an der FIA GT Championship teil, deren Rennen in Europa, Japan und USA stattfanden. Rennfahrer wie Andrew Gilbert-Scott, Geoff Lees, Anders Olofsson und John Neilsen saßen hinter’m Steuer des Rennwagens.

Die traditionelle Bonhams-Auktion in der Quail Lodge findet vom 16. bis 17. August 2012 in der Quail Lodge, Carmel Valley, statt. Weitere Informationen finden Sie unter bonhams.com.

Bonhams versteigert Gulf McLaren F1 GTR „Longtail“
Bonhams versteigert Gulf McLaren F1 GTR „Longtail“ Bonhams versteigert Gulf McLaren F1 GTR „Longtail“
Bonhams versteigert Gulf McLaren F1 GTR „Longtail“
Bonhams versteigert Gulf McLaren F1 GTR „Longtail“ Bonhams versteigert Gulf McLaren F1 GTR „Longtail“
Bonhams versteigert Gulf McLaren F1 GTR „Longtail“

Text: Classic Driver
Fotos: Bonhams