Bonhams & Goodman Auktion in Australien 2005 - Vorschau



Am 7. März 2005 werden automobile Träume einer einzigartigen Sammlung, der „Lindsay Fox Collection“, in Melbourne versteigert. Über Jahre hinweg haben unzählige Mercedes-Benz 300SL einen Platz in der Sammlung gefunden – es soll die größte Anzahl dieser Prachtstücke, vereint in einer Sammlung, sein.

Fox wurde 1937 geboren und baute seinerzeit aus dem Nichts ein Speditionsunternehmen auf, welches heute ein 1,2 Milliarden Dollar (900 Millionen Euro) schweres Imperium umfasst. Sein Erfolg erlaubte ihm eine große Sammlung von automobilen Schönheiten anzulegen, 70 dieser Sammlerstücke zeigt das Fox Classic Car Museum in Melbourne’s Docklands, wo auch die Auktion stattfinden wird.

Mercedes-Benz war damals Hauptlieferant der Trucks seiner Spedition, somit überrascht es nicht, dass eine gewisse Anzahl Stuttgarter Automobile auf der Auktion vertreten sind. Erwähnt seien nur die 300SL, ein 1959er Roadster für 210.000 – 270.000 Euro und ein 1957er Flügeltürer für 235.000 – 310.000 Euro. Beide sind Linkslenker und in bestem Zustand. Außerdem werden ein 1959er 190 SL, ein 1960er 190B, ein 1987er R107 560SL, und ein moderner CL 600 verkauft.



Unter den drei aufgelisteten Ferrari, befindet sich auch das „Car of Kings“, der klassische Wagen der Ölscheiche, Prinzen und Filmstars: ein 1962er Ferrari 400 Superamerica Serie 1 (255.000 – 315.000 Euro). Des Weiteren besteht die Sammlung aus einigen Roll-Royce, einem 1975er Camargue (27.000 - 33.000 Euro), und einem 1970er MPW Zweitürer (17.000 - 21.000 Euro).

Detaillierte Beschreibungen aller Angebote finden Sie in der Classic Driver Datenbank.

Die vollständige Auktionsliste finden Sie hier.

Bonhams & Goodman
7 Anderson Street
Double Bay
NSW 2028
Australia

Tel: +61 2 9327 7311
Fax: +61 2 9327 2917
[email protected]

Text: Tassilo C. Speler
Foto: Bonhams


ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!