Bonhams Ferrari Auktion in Gstaad 2004 - Vorschau

Am 18. Dezember findet eine der bedeutendsten Auktionen der roten Sportwagen aus Maranello statt. Dieser Verkauf in Gstaad hat sich seit seinem Bestehen zu einer festen Institution in der Szene entwickelt. Auch dieses Jahr werden einige Highlights aus dem Hause Ferrari angeboten. Darunter der Ex-Berger F412 oder der 365BB, der aus dem Besitz des Königs von Jordanien stammt.

Die diesjährige Ausgabe des Ferrari Verkaufs steht im Zeichen des erfolgreichsten Formel-1-Teams aller Zeiten. Das Starterfeld wird vom 1990er Ferrari Tipo 641/2eröffnet, gefahren vom viermaligen Weltmeister Alain Prost. Ebenfalls im Formel-1-Feld geht der F399 an den Start, der von keinem Geringeren als dem siebenfachen Weltmeister Michael Schumacher pilotiert wurde. Der neue Besitzer kauft einen typischen Siegerwagen, denn dieser Rennwagen hält den Streckenrekord auf dem Track Fiorano.

Neben diesen beiden Boliden sind auch ein288GTO von 1985, ein365GTS/4 Daytona Spyder gebaut 1972, ein 1965er 500 Superfast und ein 250GT California Spyder vertreten. Für jeden Ferrari-Begeisterten dürfte etwas dabei sein.

Text: J. Philip Rathgen
Fotos: Bonhams


ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!