BMW 6er Coupé: M-Power

Pure Kraft dezent verpackt. Nach diesem Konzept, bekannt aus dem aktuellen BMW M5, entwickelte die BMW M GmbH das neue Hochleistungs-Coupé der 6er-Reihe. Wie bereits in der Limousine sorgt der 507 PS starke Hochdrehzahl-V10-Motor kombiniert mit dem Siebengang-SMG-Getriebe im M6 für katapultartige Beschleunigungswerte und schier grenzenlose Leistungsreserven.

Der 2+2-Sitzer sprintet in nur 4,6 Sekunden von 0 auf 100 km/h, die 200 km/h-Markierung passiert die Tachonadel nach rund 14 Sekunden. Dem unbändigen Vorwärtsdrang kommt bei Tempo 250 Stundenkilometern der elektronische Begrenzer in die Quere – in welche Regionen der Fahrer ansonsten vordringen könnte, zeigt das Ende der Tachoskala: 330 km/h.

Neben dezenten optischen Modifikationen wie, die neuen Front- und Heckschürzen, Seitenschweller, spezielle 19-Zoll-Aluminium-Schmiederäder oder die Vierrohr-Abgasanlage birgt der M6 noch ein besonderes Highlight: Das erstmals im BMW M3 CSL eingebaute Carbondach setzt die M GmbH nun serienmäßig im M6 Coupé ein.

Innen präsentiert sich der M6 gegenüber dem Basismodell mit der noch edleren Lederausstattung Merino in drei verschiedenen Farbvarianten oder - gegen Aufpreis - mit einer Volllederausstattung, die nicht einmal mehr Detailwünsche offen lässt.

Einen ausführlichen Bericht über den neuen M6 lesen Sie morgen im Classic Driver Magazin!

Text: Jan Richter
Fotos: BMW


ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!