BMW 645Ci Cabrio: Tailormade by Breyton

Dass „Tuning“ nicht immer Sünde ist, zeigt Breyton am BMW 645Ci Cabrio. In der Stockacher Veredelungs-Schmiede kreierten die Ingenieure einen maßgeschneiderten Sportdress, montierten 21-Zoll große Aluminiumräder und entlockten dem BMW-Achtzylinder mittels Hubraumerweiterung insgesamt 412 PS.

Dank des neuen Leistungspotenzials entwickelt der 4,4 Liter V8 ein maximales Drehmoment von 550 Newtonmetern und befördert das Cabrio in nur 4,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Während der Beschleunigung leisten neue Edelstahl-Endschalldämpfer mit flach-ovalen Endrohren akustische Unterstützung.

Eigens für das 6er Cabrio entwickelte der Felgenspezialist exklusive 21-Zoll-Aluräder – Modellname „Spirit“ – die mit Michelin Niederquerschnitts-Reifen der Dimensionen 255/30 ZR 21 vorn und 295/25 ZR 21 hinten bestückt werden. Passend dazu hat Breyton eine Fahrwerkstieferlegung von 30 mm im Programm, die auch durch ein Komplettfahrwerk ergänzt werden kann. Die maßgeschneiderten Aerodynamikparts umfassen eine Frontspoilerlippe sowie Seitenschweller.

Weitere Informationen unter www.breyton.com.

Text: Jan Richter
Foto: Breyton


ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!