BMW 1er: Kommt im Herbst 2004

Ab Herbst 2004 steigt BMW mit dem neuen 1er erstmalig in das Premium-Segment der Kompaktklasse ein. Der 4,23 Meter lange Fünftürer spricht eine Zielgruppe an, welche die praktischen Eigenschaften eines Kompaktfahrzeugs zu schätzen weiß und diese mit hohem Fahrvergnügen und Individualität verbindet.

Auch beim „Einser“ ist BMW seiner Designlinie treu geblieben – der lange Radstand mit kurzem Überhang vorn, die niedrige Dachlinie mit dem typischen Gegenschwung in der C-Säule und dazu die charakteristische Front mit Niere und Doppelscheinwerfern geben dem 1er das Gesicht in der Menge.

Zum Verkaufsstart stehen den Kunden vier Motorvarianten zwischen 115 und 163 PS zur Auswahl. Bei der leistungsstärksten Version, dem 120d, kommt ein drehmomentstarkes Diesel-Triebwerk zum Einsatz – 340 Nm stehen bereits bei 2.000/min zur Verfügung. Die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h erfolgt in 7,9 Sekunden, seine Endgeschwindigkeit erreicht der 120d bei 220 km/h. Geschaltet wird wahlweise über ein Sechsgang-Schaltgetriebe (Fünf-Gang beim 116i) oder eine Sechsgang-Automatik. Die Kraftübertragung erfolgt auch beim „Einser“ über die Hinterräder.

Zur umfangreichen Sicherheitsausstattung gehören das serienmäßige Fahrstabilitätssystem (DSC), die Notbremsunterstützung (DBC), eine elektronische Differentialsperre sowie ein komplettes Airbag-System inklusive Kopfairbags für alle Plätze.

Über die umfangreiche Grundausstattung hinaus besteht eine Vielfalt an Möglichkeiten, den BMW 1er mit optionalen Ausstattungen zu individualisieren: Schlüsselloser Komfortzugang, Bluetooth Handy-Schnittstelle, Sportsitze mit Lehnenbreitenverstellung, Akustische Einparkhilfe (PDC) für vorne und hinten, Bi-Xenonlicht sowie diverse leistungsstarke Audio und Navigationsgeräte, die auch über das BMW Bedienkonzept iDrive mit zentralem Controller oder Sprachsteuerung geschaltet werden können.

Gefertigt wird der BMW 1er im modernen Werk Regensburg. Zeitgleich zur geplanten Markteinführung im Herbst 2004 findet auf dem Pariser Automobilsalon die Messe-Premiere statt. Der Preis für das luxuriöse Kompaktmodell wurde bislang noch nicht veröffentlicht.

Text: Jan Richter
Fotos: BMW