The Blue Car: Imagepflege in Stromlinie und Azurblau

Advertorial


In der Automotive-Community gibt es jetzt ein fast unübertreffliches neues Medium auf vier Rädern für gelungene Imagepflege: The Blue Car (www.the-blue-car.com). Von Wolfsburg über Detroit bis nach Johannesburg spricht dieses offen als solches auftretende „Luxus-Spielzeug“ von imposanten Ausmaßen (70 x 23 x 18 cm, 5,5 kg) eine für alle verständliche Formensprache: die eines hervorragenden Designs.

The Blue Car: Imagepflege in Stromlinie und AzurblauThe Blue Car: Imagepflege in Stromlinie und Azurblau

Inspiriert ist dieses gerade für die Automobilwirtschaft höchst symbolträchtige Incentive- und Promotion-Objekt von einer der anerkannt schönsten Stromlinienkarosserien aller Zeiten, der des Talbot Lago Grand Sport T 26 von Jacques Saoutchik (Paris) aus dem Jahre 1948. Mit echten Gummi-Weißwandreifen, auf Kopfdruck aufspringenden Türen und einer hochglanzpolierten Bicolor-Lackierung (4-fach) in Azur- und Blassblau demonstriert das in Süddeutschland auf einer 650 to-Presse in Serie hergestellte Schmuckstück die schönste Seite des Werkstoffs Stahl. Fachleute wissen die kurvige Schönheit angesichts der Tatsache besonders zu schätzen, dass sie – anders als ihr Vorbild – tiefgezogen wird. Ein tonnenschweres Meisterstück deutschen Werkzeugbaus garantiert stets gleich hohe Qualität.

The Blue Car: Imagepflege in Stromlinie und AzurblauThe Blue Car: Imagepflege in Stromlinie und Azurblau

Veredelt durch zahllose handpolierte Chromzierleisten wird The Blue Car so manchen, im wahrsten Sinne des Wortes damit beglückten Manager bis dorthin begleiten, wohin es die meisten Incentives nie schaffen: nach Hause.

Die Automobil-, Stahl-, Autopflege- und Mineralölindustrie, aber auch Autoversicherer und -vermieter, die eine gewisse Stückzahl von The Blue Car ordern, werden glänzende Image-Erfolge zu ebenso glänzenden Einkaufskonditionen ernten. Der in Frankfurt am Main ansässige Hersteller der Ikone, die MST Magic Super Toys GmbH (Tel.: +49 (0)69 74 50 85, eMail: [email protected]), steht für kurze Lieferzeiten und höchste Qualitätskontrolle. Zum Zeichen dafür liegen jeder ultrastabilen Holzkiste eine maßgefertigte Staubschutzhülle und zudem ein Paar weiße Baumwollhandschuhe zum Schutz von The Blue Car gegen Fingerabdrücke bei. Fleckenlose Bewunderung ist nun einmal das Optimum…!

The Blue Car: Imagepflege in Stromlinie und AzurblauThe Blue Car: Imagepflege in Stromlinie und Azurblau

Weitere Informationen zu The Blue Car finden Sie unter www.the-blue-car.com.



Text: KEW
Fotos: Stephen Dohn



ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!