Bertone Jet 2: Der Aston Martin Vanquish Kombi

Bertone Jet 2: Der Aston Martin Vanquish Kombi

Der italienische Automobildesigner Bertone entwarf eine Kombi-Version des Aston Martin Vanquish. Derzeit wird der geräumige Dreitürer auf dem Automobilsalon Genf vorgestellt. Bei angemessener Nachfrage, soll der Vanquish „Kombi“ in Kleinserie den Markt bereichern.

Beim Umbau zum Kombi verlängerte Bertone den Radstand des Vanquish-Coupé um ganze 21 Zentimeter. So bietet der Jet 2 auf klappbaren Fondsitzen Platz für zwei Passagiere sowie einen mit Edelholz ausgeleten Kofferraum. Angetrieben wird der Kombi von dem 460 PS starken Serien-V12 des Vanquish.

Bertone Jet 2: Der Aston Martin Vanquish Kombi

Der Jet 2 erhielt, wie alle Sportkombis bei Bertone, die Bezeichnung „Shooting Brake“. Außerdem gilt er als später „Nachfolger“ des Aston Martin DB4 GT – „Jet“ aus dem Jahre 1961.

Bertone Jet 2: Der Aston Martin Vanquish Kombi

Text: Jan Richter
Fotos: René Staud