Bentley Mulsanne Executive Interior: Big Business

Bentley Mulsanne Executive Interior: Big Business

Immobilien werden überschätzt. Denn wer mit dem Executive Interior in Gestalt des Bentley Mulsanne vorfährt, kann sich an jedem begehrten Ort dieser Welt praktisch eine 1A-Lage sichern und gleichzeitig besten Business-Stil dokumentieren. Ob in Upper Manhatten, dem Frankfurter Westend, im Financial District von London, in Cannes oder Newport Beach: Fahren und Arbeiten in erster Reihe.

Erstmals zeigte Bentley das Multimedia Executive Interieur für den Mulsanne im September 2011 auf der IAA in Frankfurt. Jetzt geht die Studie in Serie. Oder besser in Kleinserie, denn bei dem Paket mit Theater-Konfirguration und iPad-Spezifikation handelt es sich um ein äußerst exquisites Business-Paket, welches den zahlungswilligen „Happy Few“ vorbehalten bleibt. Alasdair Stewart, Mitglied der Geschäftsleitung bei Bentley und verantwortlich für Vertrieb und Marketing sagt: „Wir erhielten von überall aus der Welt ein so positives Feedback auf das Business-Paket, dass wir uns zu einer Serienproduktion entschlossen haben, welche auch höchsten Genuss für Film, TV, Musik und Internet bietet.“ Das gesamte Equipment für die Theater- und iPad-Konfiguration ist nahtlos in die elegante Kabine des Bentley Mulsanne eingefügt. Rund 170 Stunden dauert der Fertigungsprozess, um aus allerlei Zutaten eine fahrende Bentley-Business-Lounge zu schaffen.

Bentley Mulsanne Executive Interior: Big Business Bentley Mulsanne Executive Interior: Big Business

Mit der Mulsanne-Theater-Spezifikation erhalten Fahrgäste in der zweiten Reihe eine Komplettauswahl an Unterhaltung – wahlweise an DVD-Filmen, Fernsehen oder Musik. Bewegte Bilder werden über einen zentralen 15,6 Zoll High Definition LED Bildschirm gezeigt. Alternativ können auch Bildschirme in den Kopfstützen mit acht Inch Diagonale verbaut werden. Die akustische Übertragung gelingt kabellos über hochwertige Bluetooth Kopfhörer oder über das On-Board-Lautsprechersystem. Geschäftsleute freuen sich über den Apple Bordcomputer, der alle typischen Eigenschaften und Funktionen eines Macs mit sich bringt. Zwei zentrale USB-Hubs verbinden den Rechner mit externen Speicherquellen oder Medien. Die Navigation gelingt über einen iPod und eine spezielle Bentley-App per Fingertip. Ferner ermöglichen gesonderte Leseleuchten nächtliches Arbeiten mit klassischen Medien. Hier bietet auch der passende Füllfederhalter von Tibaldi seine diskreten Dienste an.

Bentley Mulsanne Executive Interior: Big Business Bentley Mulsanne Executive Interior: Big Business

Nach getaner Arbeit lässt sich mit bei einem gekühlten Getränk der ein oder andere Geschäftserfolg feiern. Die Champagner-Bar mit zwei Full-Size-Champagner Flaschen und drei Kelchen aus Kristall des Designers David Redman sind ebenfalls an Bord. Auf Knopfdruck öffnet sich das beleuchtete Kühl- und Staufach. Freunde besonderer Oberflächen werden zudem die beiden eleganten Picnic-Tischchen schätzen, die sowohl Schreibtische darstellen, als auch mittels integrierter iPads zwei Arbeitstische bilden. Beide „Arbeitsplätze“ haben voneinander unabhängigen Zugriff auf die Rechner-Ressourcen des Fahrzeugs. All diese Technik kommt in einem edlen Packaging beispielsweise mit dunklen Wenge-Hölzern und hellen Konstrasthölzern daher, welches in der Gesamtausprägung für einen konsequent maritimen Look sorgt. Den vielleicht schönsten Nutzwert bietet ein so ausgestatteter Bentley Mulsanne allerdings denjenigen, die den Fahrer zu dirigieren wissen. Denn binnen Stunden kann das rollende Büro von der Themse an die Seine verlegt werden, um nach einem nächtlichen Standortwechsel am nächsten Morgen in Berlin, Madrid oder Rom erneut zu eröffnen. Faszinierend.

Bentley Mulsanne Executive Interior: Big Business Bentley Mulsanne Executive Interior: Big Business

Den Bentley Mulsanne finden Sie im Classic Driver Marktplatz.

Text: Mathias Paulokat
Fotos: Bentley