Bentley GT Coupé: Weltpremiere

Der Traditionshersteller aus dem englischen Crewe enthüllt im Rahmen des diesjährigen Genfer Salons den mit Spannung erwarteten Mid Size Bentley. Das GT Coupé soll an die Tradition der grossen Bentley-GTs – wie beispielsweise den Speed Six von 1928 oder den R-Type Continental von 1952 – anknüpfen.

Traditionsbewusstsein hat bei Bentley Motors einen hohen Stellenwert. Aber man legt bei neuen Konstruktionen nicht nur bewährte Standards der Vorgänger zu Grunde, sondern setzt auch neue, sehr hohe Maßstäbe. So hat man es verstanden, die »Gene« des großartigen Bentley-Erbes auf das neue GT Coupé zu übertragen, das sowohl die kraftvolle Formensprache des R-Type Continental von 1952 als auch Elemente des in Le Mans einst so erfolgreichen Speed Six der späten zwanziger Jahre in sich vereinigt. Das Design des neuen Bentley verkörpert den Begriff des typischen Grand Touring einer klassischen Ära ebenso wie es erkennen lässt, über welche vielseitigen Fähigkeiten die Konstrukteure und Designer bei Bentley Motors im 21. Jahrhundert verfügen – Fähigkeiten, die einander nahtlos ergänzen.

Dirk van Braeckel, Director of Design bei Bentley Motors, erklärt: »Wir sind der Ansicht, eine automobile Skulptur geschaffen zu haben, die alle Elemente des klassischen Karosseriebaus aufweist, wie sie für unsere in Crewe gebauten Automobile typisch sind, mit einem Interieur, das unser handwerkliches Können im Umgang mit Leder, edlen Holzfurnieren und Metall beweist, für die Bentley eine einzigartige Reputation genießt. Wir meinen, dieser Wagen ist der reinrassigste Bentley Grand Tourer seit dem R-Type Continental.«

»Das GT Coupé wird klassischen Vorbildern gerecht, und ich darf verraten, dass der Wagen ein unverwechselbares »Gesicht« mit einem Laserstrahl-geschnittenen Kühler wie ein Le Mans Bentley vor 70 Jahren haben wird, mit Doppelscheinwerfern, die seinen sportlichen Charakter unterstreichen. Er wird wunderschön.«

Der Geist des »muskulösen« Bentley wird im neuen GT Coupé wieder auferstehen, so wie ihn einst der Speed Six und der elegante R-Type Continental verkörperte. Für die Designer und Ingenieure bei Bentley Motors zählt aber am meisten, dass sie nach wie vor weltweit an der Spitze stehen, wenn es um die Kreation eines aufregend schönen und leistungsstarken »Grand Tourer« geht.

Der Name dieses faszinierenden neuen Bentley wird am 6. März auf dem Genfer Automobil-Salon bekannt gegeben.

Text: Bentley Media