Bentley Continental GT Mulliner: Sportlichkeit auf Maß



Sportlichkeit maßgeschneidert: Nach zahlreichen Anfragen wird Mulliner, die Veredelungsabteilung von Bentley Motors, den Continental GT in Zukunft mit einem exklusiven Ausstattungspaket und weiteren, persönlichen Individualisierungsmöglichkeiten veredeln. Zudem kündigt Bentley an, die Standard-Spezifikationen des Continental GT zu erweitern.

Die sogenannte „Mulliner Driving Specification“ ist die erste wichtige Weiterentwicklung des Continental GT seit seiner Markteinführung. Gleichzeitig bietet sich mit dem Individualisierungsprogramm für Mulliner erstmals die Möglichkeit, ihren Ruf als weltbeste Coachbuilder am neuen Bentley Continental GT zu beweisen. Das angebotene Komplettpaket soll die Sportlichkeit des Coupés durch die Verwendung moderner Materialien und Farbtöne im bereits luxuriös ausgestatteten Interieur noch weiter hervorheben.


„Als der Continental GT erstmals der Öffentlichkeit präsentiert wurde, handelte es sich um ein reines Gran Turismo Coupé, was sich optisch vor allem im Innenraum bemerkbar machte“, beschreibt Robin Page, verantwortlich für Interior Design bei Bentley, die Grundidee hinter dem Bentley Coupé. „Der weltweite Erfolg hat uns Recht gegeben, doch so mancher potenzieller Käufer wünscht sich einen etwas sportlicheren Charakter für sein Automobil. Die Spezifikationen von Mulliner waren also der nächste logische Schritt.“

Um den Continental GT auch von außen athletischer wirken zu lassen, umfasst das Paket einen Satz 20"-Aluminium-Sportfelgen, eine Alu-Sportpedalerie, einen neuen Schaltknauf mit gerändeltem Kopf und Aluminium-Einfassung, abgesteppte Lederbezüge mit eingesticktem Bentley-Logo auf den Sitzen sowie eine Auswahl diverser Furniere in Wurzelnuss oder Klavierlack-Schwarz.



Der Preis für die Standardversion des Bentley Continental GT beträgt 141.555 Euro; das Ausstattungspaket von Mulliner kostet zusätzliche 7.350 Euro. Bestellungen werden ab Oktober entgegengenommen.

Text: Jan Baedeker
Fotos: Bentley


ClassicInside – Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!