Worldwide Auctioneers mit buntem Aufgebot in Texas

Die nächste Versteigerung von Worldwide Auctioneers findet am 22. April in Arlington im US-Bundesstaat Texas statt und dürfte wieder mit einer Reihe von Exoten locken. Und natürlich darf man auf eine Menge ur-amerikanischer Muscle Cars gespannt sein...

Texas ist heiß

Der Star der Auktion dürfte für viele die extravagante Shelby Cobra „Dragonsnake” von 1963 sein - nicht nur die erfolgreichste Cobra als Drag Racer, sondern auch Siegerin der Weltmeisterschaft 1967. Diese sich auf die Netzhaut einbrennenden Stallfarben sind original (Schätzwert: 1,1 - 1,3 Millionen Dollar). Uns haben noch zwei blaue Schönheiten bezaubert: ein Maserati Indy von 1972 (geschätzt: 80.000 - 100.000 Dollar) und ein Shelby GT500 von 1967 in coolem, kühlen Eisblau (geschätzt: 170.000 - 190.000 Dollar). Unten finden Sie die Liste unserer 10 Favoriten, den Gesamtkatalog der Auktion können Sie im Classic Driver Markt studieren.

Unsere 10 Favoriten von der Texas-Versteigerung von Worldwide Auctioneers