Silverstone Auctions September Sale ist eine samtweiche Goldmine

An diesem Wochenende bringt Silverstone Auctions bei seiner September Sale 50 Lots unter den Hammer. Die Palette reicht von einem Lambo Espada mit bordeauxrot-plüschigem Interieur über einen Jensen Interceptor bis zu einem Youngtimer von Schlag eines Lotus 340R. Das sind unsere Favoriten…

Die an diesem Wochenende in Southam laufende Silverstone Auctions läuft in zwei Akten ab: Der Porsche Sale am Freitag folgt am Samstag die September Sale. In diesem Beitrag konzentrieren wir uns auf die zweite und rund 50 Sammlerautos starke Auktion. 

Vielleicht noch unter dem Eindruck unserer Teilnahme an der 50-Jahre-Geburtstagsparade für den Lamborghini Espada durch die Toskana sind wir besonders von einem 1974 gebauten „Black Cherry“ Serie III Modell angetan. Bis zu diesem Jahr hatte es nur einen einzigen (amerikanischen) Besitzer, der mit ihm unter allzeit trockenen Bedingungen in Colorado nur knapp über 40.000 Kilometer zurücklegte. Im Schätzpreis von £90.000–110.000 des mit einem Interieur in Magenta Leder und Crushed Cranberry Velours ausgestatteten Bolognesers sind auch die kompletten Original-Unterlagen enthalten. 

Daneben haben noch folgende Lots unsere Neugier geweckt: ein 1988er BMW E30 M3, einer von nur 40 „Homologation Specials“ für das UK, (Schätzpreis: £60.000–70.000), ein low-mileage und unverfälschter 1984er Renault 5 Turbo2 in Bordeaux (£70.000–80.000) und ein extrem seltener Lotus 340R Baujahr 2000, der in 18 Jahre gerade mal 565 Kilometer zurückgelegt hat (Schätzpreis £55.000–65.000). Sie finden unsere zehn Favoriten für die Auktion gleich hier; alternativ können Sie den gesamten Katalog auch im Classic Driver Markt durchblättern. 

Unsere 10 Favoriten der Silverstone Auctions