Robert Barrie Limited: Kompetenz von Lotus bis Porsche 911

Dieser Mann betrachtet die Dinge von einem eigenen Standpunkt. Klassische Fahrzeuge sollen vor allen Dingen eines: Freude bereiten. Und zwar beim Fahren, mein Robert Barrie. Er verfügt hierüber über das wichtige Insider-Wissen und gibt dieses gerne weiter.

Ein kurzer Weg von London oder Heathrow und schon ist man bei Robert Barrie Limited. Zur Begrüßung fährt gleich ein guter Bekannter vor. Ein früher Porsche 911 im typischen "Barrie-Blau". Das Auto ist einem von europäischen Rennstrecken, inklusive Goodwood, vertraut. Doch auch verschiedene Alfa Romeos und eine 1964er Lotus 23B warten auf uns. Robert Barrie hat einen beruflichen Hintergrund aus der Finanzbranche. Daher setzt er auf Research und sorgfältige Auswahl, Planung und Beratung. Zu viele Leute haben sich das falsche Auto gekauft, meint er. Und die Gründe seien vielfältig. Meist jedoch liege es an der Vorbereitung.

Wenn es um Rennautos geht, stellt sich unmittelbar die Frage, ob man einen Trailer braucht. Falls ja, wohin damit, wenn man diesen nicht braucht. Reicht das Alltagsfahrzeug als Zugfahrzeug oder muss ein stärkeres Vehikel her? Alles einfache Fragen, die jedoch wichtig sind. Weil sie bei rechtzeitiger Klärung helfen, viel Zeit und auch Geld zu sparen. Barrie beispielsweise bietet seinen Kunden auch die Möglichkeit der Fahrzeug-Lagerung an.
 

Robert Barrie Limited: Kompetenz von Lotus bis Porsche 911
Robert Barrie Limited: Kompetenz von Lotus bis Porsche 911 Robert Barrie Limited: Kompetenz von Lotus bis Porsche 911

Ein anderer Punkt, der Barrie wichtig ist, zielt auf die Vorbereitung bei Rennen ab. Viele meinen, ein stärkerer Motor helfe, um auf der langen Geraden an den Konkurrenten vorbei zu ziehen. "Ich würde das Geld immer in die fahrerische Ausbildung investieren. Das macht einen schneller und sicherer. Und zudem unabhängiger vom Auto", so Robert Barrie. "Buying pure Power", sei oft nicht die Lösung. Doch der historische Motorsport ist nur ein Teil seines Geschäfts. Fahrzeugsuche und Restaurationen sind ein weiteres Themenfeld. So konnte Barrie schon vergessene 911 RS-Modelle revitalisieren und an neue Eigentümer vermitteln.

Robert Barrie Limited: Kompetenz von Lotus bis Porsche 911

Als Finanzanalyst hat Barrie ein Gespür für Werte und Wertentwicklung. Das Track-Recording einzelner Fahrzeuge und -typen scheint ihm die richtige Methode zu sein, um solide Investmententscheidungen zu treffen. Ältere Porsche 911 stehen für Robert Barrie dabei immer noch im Fokus, obwohl diese schon eine bemerkenswerte Performance hingelegt haben. Doch Barrie ist auch großer Fan von Lotus. Er verfügt hier über ein spezielles Netzwerk, um auch sehr seltene Typen zu handeln. Barrie meint: "Ich bin in dem Geschäft schon so lange und kenne die Fallstricke. Warum also sollte man selbst teures Lehrgeld zahlen, wenn man bei mir eine preiswerte Expertise für klassische Fahrzeuge abrufen kann?" Klingt irgendwie überzeugend. Denn am Ende gilt für Robert Barrie: Spaß am Steuer zu haben - und keinen Stress.
 


Photos: Classic Driver

 

Robert Barrie Limited's website: www.robertbarrielimited.com