Parlez-vous Fastback? Fünf Design-Ikonen von Detroit bis Koprivnice

Einst ruhte die „Grandma in Law“ auf einer klapprigen Bank direkt über der Hinterachse. So berührte keines ihrer ondulierten Haupthaare den Dachhimmel der Vorkriegskarosse, denn es handelte sich meist um Cabrios. Unsere Fastbacks der Neuzeit könnten dagegen den Familienfrieden empfindlich stören...

 


Frankreich: Citroën SM

Parlez-vous Fastback? Fünf Design-Ikonen von Detroit bis Koprivnice

Auf den ersten Blick ein Auto ganz nach Schwiegermutters Geschmack. Elegant gestylt vom Citroëns Chef Designer Robert Opron, lockt der Citroën SM mit den Reizen französischer Eleganz. Vorn im Bug rekelt sich dazu der sechszylindrige Maserati-Motor, der mit bis zu 180 PS über ausreichend Power verfügt, um den fliegenden Teppich anzutreiben. Damit es der lieben Schwiegermama nicht übel aufstößt, verfügt der Citroën neben der noblen Feinveloursinnenausstattung auch über eine hydropneumatische Federung. Ideale Vorraussetzungen, um auch nach längeren Strecken nicht aus dem Testament gestrichen zu werden und ein Teil des Erbes an The Gallery Brunnen zum Erwerb dieses nur 80.000 Kilometer gelaufenen Citroën SM zu überweisen.

zum Angebot im Classic Driver Marktplatz >>




Italien: Lamborghini Espada

Parlez-vous Fastback? Fünf Design-Ikonen von Detroit bis Koprivnice

Auch bei unserem zweiten Fastback, dem Lamborghini Espada, darf die Mutter Ihrer Frau mit an Bord, ohne sich einschränken zu müssen. Reichlich Platz für Frisur und Gepäck sind für die Reise an den Genfer See ebenso selbstverständlich, wie reichlich Leistung. Der Lamborghini-V12 im Bug ist dank sorgfältigster Wartung gut bei Kräften und hat seit seiner Restauration, die auch die aufwändige Ledersitzgarnitur im Innenraum umfasste, nur 5.000 Kilometer zurückgelegt. Dafür, dass Mutters Wunsch nach Exklusivität berücksichtigt wird, verbürgt sich Classic Driver Händler Mirbach, denn auf der Reise dürfte es angesichts der geringen Stückzahl von nur 1.217 Fahrzeugen äußerst unwahrscheinlich sein, einem zweiten Espada zu begegnen.

zum Angebot im Classic Driver Marktplatz >>




Großbritannien: Bentley R Type Continental Fastback

Parlez-vous Fastback? Fünf Design-Ikonen von Detroit bis Koprivnice

Wenn es dann doch zum Undenkbaren kommen sollte und Schwiegermutter entsetzt ihren angestammten Platz im Fond unter lautem Protest verlassen möchte, ist es Zeit für den Bentley. Mutter wird den Bentley R Type Continental Fastback lieben, denn zum einen ist er mit lediglich 207 hergestellten Exemplaren (1952 - 1955) eine absolute Rarität, zum anderen bietet er auch deutlich mehr Luft im Fond als der SM, was der frisch gelegten Dauerwelle und damit der Laune der wichtigsten Person an Bord zu Gute kommen dürfte. Den Fahrer hingegen erfreut der seidige Lauf des Reihensechszylinders mit rund 170 PS, der in dem schweren Wagen zwar keine Bäume ausreißt, aber in Kombination mit der Automatik eine höchst kommode Fortbewegung sichert. Bedingt durch die Tatsache, dass es sich bei dem von Vantage Motorworks Inc. In Florida angeboten Fahrzeug um einen der raren Linkslenker handelt, lässt sich im Rückspiegel sogar Mutters zufriedenes Lächeln erkennen.

zum Angebot im Classic Driver Marktplatz >>




Tschechien: Tatra T87

Parlez-vous Fastback? Fünf Design-Ikonen von Detroit bis Koprivnice

Auf den prüfenden Blick kann man dagegen im Tatra T87 verzichten. Der aus der Tschechei stammende Reisewagen befriedigt die Wünsche der Fondpassagiere in jeder Hinsicht. Ob er allerdings die strengen Maßstäbe eines echten Fastbacks erfüllt, kann Gegenstand von stundenlangen Diskussionen an Bord sein. Die werden zumindest nicht durch Motorenlärm beeinträchtigt, denn der luftgekühlte Magnesium-V8-Motor sitzt unter einer riesigen Klappe im Heck des Tatra. Dort liefert er seine übersichtlichen 75 PS bei moderater Drehzahl und eignet sich, nicht zuletzt wegen seiner außergewöhnlich guten Aerodynamik (CW-Wert von 0,36), hervorragend als Langstreckenfahrzeug. Nicht auszuschließen, dass die Frau Schwiegermama angesichts soviel Geborgenheit gar nicht mehr das Fond durch die hinteren Selbstmördertüren verlassen möchte. Dann halten Sie ihr einfach das Angebot von Scuderia Sportiva Colonia unter die Nase und alle Beteiligten werden zufrieden sein.

zum Angebot im Classic Driver Marktplatz >>





Deutschland: Porsche 356 Coupé

Parlez-vous Fastback? Fünf Design-Ikonen von Detroit bis Koprivnice

Sie fühlen sich für den Tatra zu alt, für den Bentley zu bürgerlich und der Lamborghini erscheint Ihnen ebenso wie der Citroën zu unzuverlässig? Und auch das Schicksal von Schwiegermutter ist Ihnen angesichts des eigenen Kontostandes egal? Dann wäre der 53er Porsche 356 eventuell das Richtige. Der von Ferry Porsche höchst persönlich entworfene Klassiker bietet neben einer hohen mechanischen Zuverlässigkeit vor allem das Flair einer absoluten Sportwagenlegende. Aufwändig überholt steht der hier angebotene Zuffenhausener derzeit bei Smith Vegila zum Verkauf. Das Frau Mutter im Fond kaum Platz auf den braunen Ledersitzen findet ist zwar bedauerlich, wird aber der positiven Grundeinstellung zu dem Porsche kein Abbruch tun, denn die Arbeiten an dem 356 wurden so überzeugend ausgeführt, dass das Fahrzeug über eine Ein-Jahres-Garantie verfügt. Und die Sicherheit für die Tochter war bei der Mutter Ihrer Frau schon immer ein überragendes Argument, für das es sich zu Not auch mal mit eingeklappter Halswirbelsäule im Porsche Fond zu kauern lohnt.

zum Angebot im Classic Driver Marktplatz >>




USA: Ford Mustang Fastback

Parlez-vous Fastback? Fünf Design-Ikonen von Detroit bis Koprivnice

Auf volles Risiko hinsichtlich des Familienfriedens spielen sie indes bei der Wahl unseres letzten Protagonisten. Der dunkelgrüne Ford Mustang ist eigentlich der Inbegriff eines Fastbacks. Genau so stellt man sich das Design eines echten Roadrunners vor, in dem sich eigentlich nur zwei Personen mit minimalstem Gepäck wohl fühlen. Zwar bietet die Rückbank durchaus genügend Platz für Schwiegermutter, doch, sollte sie nicht bereits durch die böse Optik dieses 67er Mustangs in Selbstzweifel ob der Blicke der Nachbarn verfallen, dürfte ein vehementer Gasstoß ausreichen, um die Dame nachhaltig zu erschrecken. Der 340-PS-V8 im Bug bollert in guter alter Big-Block-Manier bereits im Stand so druckvoll, dass das Sammelservice in Mutters guter Stube zu klirren beginnt. Lässt sich die Dame davon immer noch nicht abschrecken, schnappen sie sich einfach Ihre Frau und treten die Flucht nach vorne an. Schließlich waren Bonnie und Clyde auch nie mit Mutter unterwegs.

zum Angebot im Classic Driver Marktplatz >>



Weiterführende Links

Weitere Fastbacks finden sich im Classic Driver Marktplatz.