Nach 25 Jahren kreuzen sich wieder die Wege von Sennas McLaren und Prosts Ferrari

Beim Klassiker-Event auf dem feinen, englischen Rasen von Wilton House treffen zwei alte Kontrahenten wieder aufeinander: Sennas McLaren und der Ferrari von Prost waren für die vermutlich berühmteste Kollision der Formel Eins verantwortlich. Nun treffen sie sich im Juni endlich wieder.

Man schrieb den 21. Oktober 1990. Ayrton Senna kam auf dem Grid von Suzuka neben seinem ärgsten Rivalen Alain Prost zu stehen. Der Grand Prix von Japan sollte die Entscheidung bringen: Wer wird Weltmeister? Schon in der ersten Kurve krachten der McLaren MP4/5 B von Senna und Prosts Ferrari 641 in einem berühmt-berüchtigten Moment zusammen und fielen beide damit aus - trotz dieses Missgeschicks reichte es für Senna zum WM-Titel.

Neuauflage einer Kontroverse

Dieses folgendreiche Duell jährt sich nun zum 25. mal. Rechtzeitig zum Jubiläum treffen nun die inzwischen reparierten Rennwagen beim der Wilton House Classic & Supercar Show 2015 wieder aufeinander. Als offizieller digitaler Medienpartner dieses Events wird Classic Driver ausführlich über alle Neuigkeiten vor diesem begeisternden Benzin-Fest berichten.

Das 2015 Wilton House Classic & Supercar-Event findet am 6. und 7- Juni 2015 statt. Karten sind über die Wilton Classic & Supercar-Website erhältlich.

Foto: Autosport/Getty Images courtesy of Wilton House

Der Wilton House Classic & Supercar Event findet am 6. and 7. Juni 2015 statt. Tickets sind auf der Wilton Classic & Supercar Website erhältlich.