Klassiker für die ganze Familie bei Auktionata in Berlin

Klein aber fein ist die Auswahl an 36 Autos, die am 24. November 2015 bei Auctionata unter den Hammer kommen. Aus dem Angebot an durchaus erschwinglichen Klassikern hat Classic Driver drei Favoriten ausgesucht. Perfekt für den Familien-Trip an Weihnachten.

1970er Citroën DS 20 Familiale

Die Wahl zwischen dem 1970er Citroën DS 20  und einem wunderbaren SM in Burgunderrot war nicht leicht. Aber nachdem unser Beitrag über die „Göttin” kürzlich auf soviel Resonanz stieß, musste es dann einfach die DS sein. Noch dazu handelt es sich hier um den ultimativen Familiale-Kombi mit Dachträgern und acht - ja, acht! - Sitzplätzen. Ideal für den Getaway mit den Lieben an den Feiertagen. In einem sanften Grau wie die Häuser von Paris wird diese DS auf zwischen 22.000 und 25.000 Euro geschätzt.

1966er Fiat 600

Wie der Familiale für Frankreich, so ist auch der 600 für die italienische Famiglia konzipiert gewesen. Mit Wille und Optimismus dürften auch fünf Menschen in diesem frühen Van Platz finden. Dieser „Seicento“ von 1966 hatte angeblich nur einen Vorbesitzer, der aber Ausflüge in dem Fiat so genoß, dass über 10.600 Kilometer auf dem Tacho stehen. Auctionata hat einen Schätzwert von 8.000 bis 10.000 Euro festgelegt.

1949er Tatra 600 Tatraplan

Dieses seltene Modell mit einem Schätzwert von 40.000 bis 42.000 Euro ist angeblich eines von 15 in Deutschland registrierten Modellen. Der elegante, unauffällige Tatra 600 Tatraplan wurde vor kurzem restauriert und ist innen wie außen eine Augenweide. Uns beeindruckte vor allem die Velourspolsterung in sattem Lippenstiftrot - schließlich hatte dieser Tatra einst den Anspruch, eine echte Luxuslimousine zu sein.

Fotos: Auctionata