Fünf Sammlerautos, die Sie diese Woche in die Garage stellen können

Sich auf fünf Autos aus dem Classic Driver Markt zu einigen, war wie immer nicht einfach. Doch gelang uns dann doch wieder ein schöner Mix – von einem englischen Sportwagen-Unikat bis zu einem bayrischen Goliath...

Lady in Rot (und Weiß) 

Selbst vor diesem im Grunde schäbigen Hintergrund hebt sich die schiere Eleganz und italienische Grandezza dieses Maserati 3500 GT von 1962 mühelos ab. Diese 2007 komplett restaurierte GT-Version mit Vergasermotor steht aktuell in Belgien zum Verkauf. Was wäre verlockender, als den mit exquisitem Leder ausgekleideten Kofferraum mit etwas Gepäck für ein Wochenende an der Riviera zu beladen? 

Mit Würde altern

Auch wenn er sich wohl nie zu einer absoluten Ferrari Ikone entwickeln wird, so ist dieser 2005er Ferrari 612 Scaglietti im der bezaubernden Farbkombination Blu Pozzi über Tan doch ein würdiger Vertreter der GT-Typen mit V12-Frontmotor. Diese blaue Schönheit konkurriert gerade in einem attraktiven Preisfenster und verdient daher einen zweiten Blick....

Das Chefauto

Dieser für den damaligen Geschäftsführer von AC Cars gebaute AC Aceca Bristol Baujahr 1959 ist ein einzigartiger Prototyp mit „wide-body“-Karosserie. Auch nach einer aktuell durchgeführten mechanischen und kosmetischen Rundumerneuerung behält das bislang nur durch drei Besitzerhände gegangene Modell seinen Original-Motor, den peppigen Bristol 100 D2. Ein Auto, das jeder Sammlung zur Zierde gereicht. 

Haikörper und Monster-Herz

Dieser BMW 635 CSi von 1982 erhielt als Prototyp & Versuchswagen der BMW Motorsport GmbH den Motor eines M1 implantiert. Das Resultat war so eindrucksvoll, dass M1 Entwicklungsingenieur Georg Thiele das Modell nach Außerdienststellung für den Privatgebrauch erwarb. Nun bietet sich für einen „M“-Fanatiker die einzigartige Gelegenheit für ein echtes Stück BMW Geschichte. 

Vom Foto- zum Rallyestar

Als VAG-Presseauto war dieser Audi Quattro von 1981 der Picture Star vieler Automagazine und inspirierte eine ganze Generation von Rallyefans. In späteren Jahren konnten diese Fans dann erleben, wie das gleiche Auto als Einsatz- und Trainingsauto von Audi Sport UK sein volles Potenzial entfaltete. Von Größen wie Hannu Mikkola und John Buffum gesteuert, blickt diese Rallyelegende auf eine einzigartige und abwechslungsreiche Geschichte zurück. So eindrucksvoll wie die Performance des Autos selbst. 

Fotos: P.R. Classics BVBA, Eleven Cars, Automobiles Historiques Ltd, Hödlmayr Classic Car Centre

Der Classic Driver Markt bietet Tausende von klassischen und für Sammler interessante Autos zum Verkauf; täglich kommen neue Angebote hinzu. Sie finden auch eine Auswahl an klassischen Motorrädern sowie YachtenUhrenSammlerstücken und sogar Luxusimmobilien zum Verkauf.