Diese englische Auto-Auktion ist auch für Linkslenker interessant

Auch wenn die bevorstehende Auktions von Historics at Brooklands in Ascot eine urbritische Angelegenheit ist, finden sich doch im Katalog auch zahlreiche attraktive Linkslenker – wie unsere zehn kontinentaltauglichen Favoriten beweisen.

Unter den extravaganten und auch für europäische Straßen geeigneten Automobilen, die Historics am 20. Mai 2017 in Ascot unter den Hammer bringt, ist der größte Hingucker sicherlich ein quietschgelber Jaguar XJ220 von 1997 – das linksgelenkte, vom Modellguru Don Law auf S-Spezifikation aufgerüstete Britcore-Geschoss wird auf  325.000 bis 375.000 Pfund geschätzt. Deutlich günstiger dürften dagegen Kantenkeile wie ein De Tomaso Pantera von 1972 (125.000 – 150.000 Pfund) oder ein Ferrari Testarossa von 1989 (69.000 – 83.000 Pfund) zu haben sein. Wer es klassischer schätzt, kommt derweil mit einem Jaguar XK120SE DHC (72.000 – 87.000 Pfund) auf seine Kosten. Den gesamten Katalog der Auktion finden Sie übrigens im Classic Driver Markt.

Unsere 10 Favoriten der Historics-Auktion in Ascot