Bei dieser Auktion in Gstaad finden Sie ihr Auto fürs neue Jahr

Könnte es einen besseren Zeitpunkt geben, als kurz vor der Jahreswende ein neues Auto in die Garage zu stellen? Zum Glück für alle, die genau das im Sinn haben, hält die Oldtimer Galerie Toffen am 29. Dezember ihre jährliche Classic Car Auktion in Gstaad ab. Das sind unsere Favoriten...

Es könnte der umwerfend schöne Ferrari 250 GT „Lusso“ von 1964 in Roso Cina sein, der mit einem Schätzwert von 1,5 bis 1,75 Millionen Schweizer Franken in Bezug auf den Verkaufspreis den Vogel bei der Auktion der Oldtimer Galerie Toffen in Gstaad abschießt. Doch steigt unser Puls am stärksten beim Anblick des 2006 gebauten Ford GT aus der seltenen Heritage Edition. Es ist eines von nur 343 gebauten und in den legendären Farben von Gulf Oil lackierten Modellen und hat seit Auslieferung – kaum zu glauben – nur 540 Kilometer zurückgelegt. Als Schätzpreis für den quasi neuwertigen GT werden 325.000-375.000 CHF genannt. 

An anderer Stelle im Katalog bleiben wir bei zwei deutschen Sportlimousinen hängen: einem 1985er BMW Alpina B9 3.5 (40.000–50.000 CHF) und einem 1990er Mercedes-Benz 190 E 2.5-16 Evo 2 (155.000–175.000 CHF). Der Alpina ist ein reichhaltig ausgestattetes Modell, das trotz der hohen Laufleistung von 196.000 Kilometern auffallend gepflegt aussieht. Das schwäbische Flügelmonster ist das 140. Exemplar aus einer von 500 zur Homologation des DTM-Modells aufgelegten Serie. Es stammt aus dem Besitz seines Erstbesitzers aus Bern, der das im September 1990 neu ausgelieferte Auto für lange Fahrten durch Europa nutzte. Für den 130.500 Kilometer gelaufenen EVO2 wird ein zweiter und kleinerer Heckspoiler beziehungsweise Kofferraumaufsatz mitgeliefert. Sie finden unsere zehn Favoriten für die Oldtimer Galerie Toffen Classic Car Auktion vom 29. Dezember in Gstaad hier. Alternativ können Sie im im Classic Driver Markt hinterlegten Katalog nach Herzenslust blättern. 

Unsere 10 Favoriten für Oldtimer Galerie Toffen in Gstaad