Autokenner unter sich – Salon Privé

Vom 11. bis 15. Juli findet eine Automobilmesse der besonderen Art in London statt. Mehr als zwanzig Luxusmarken präsentieren Novitäten und Bewährtes auf dem Salon Privé. Die Ausstellung findet in den Räumen des „The Hurlington Club“ im Westen Londons statt. Zu den Highlights der Messe zählen die England-Premiere des schwedischen Supersportwagens Koenigsegg CCX und der Auftritt des Bugatti Veyron.

Bentley wird, passend zum Sommer, das Cabriolet GTC, den Flying Spur und den Continental GT mit nach London nehmen. Auch Rolls-Royce wird alles zeigen, was die britische Traditionsmarke zu bieten hat. Neben dem Phantom wird die Coupé-Studie 101EX auf dem Salon Privé gezeigt. Liebhabern von Straßenrennwagen wird ebenfalls einiges geboten: Ferrari wird sein neuestes Modell, den 599 GTB zeigen. Weitere potente Karossen sind McLaren SLR, Mosler MI9000S, Spyker C8 und Marcos wird eine neue Konzeptstudie präsentieren.

Autokenner unter sich – Salon Privé Autokenner unter sich – Salon Privé

Das Rahmenprogramm des Salon Privé umfasst feine Gastronomie, verschiedene Modeschauen und ein Prominenten-Cricket Turnier. Am Eröffnungsabend findet unter dem Motto „The Art of SuperCar“ ein Wohltätigkeits-Dinner statt, auf dem Peter Stevens, der Designer des McLaren F1, einen Vortrag hält.



Um ein gewisses Maß an Privatsphäre zu wahren, sind die Tickets nur im Vorwege erhältlich. Wer Interesse an einem Besuch des Salon Privé hat, kann hier ein passendes Formular herunterladen.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.salonprivelondon.com.

Text: Classic Driver
Fotos: Salon Privé / Rolls-Royce


ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!