Auto-Foto-Kunst: Alexander Davidis online

Der amerikanische Fotograf und Filmemacher Alexander Davidis zeigt in einer neu eröffneten Online-Galerie seine bekannten Fotografien. Davidis, der auch schon für Classic Driver fotografierte, möchte so seine Werke einem internationalen Publikum präsentieren.

Die Liebe zu Aston Martin wird in seinen Werken deutlich sichtbar, dominieren doch die Modelle der britischen Marke sein Portfolio. Diese Begeisterung wurde bereits belohnt: Davidis ist vierfacher Gewinner des Klemantaski-Parnell-Preis Gewinner, eine Auszeichnung, die jedes Jahr vom Aston Martin Owners Club für das beste Bild eines Aston Martin verliehen wird. Doch nicht nur stillstehende Bilder interessieren den Fotografen. Mit dem Kurzfilm „Classic Le Mans 2002“ stellte Davidis auch sein filmerisches Können unter Beweis.



Auf die Frage, warum er sich zu einer online Galerie entschieden habe, antwortet Davidis: „Nachdem ich in Großbritannien und in den USA in den Jahren 2004 und 2005 einige Ausstellungen gemacht habe, fragten mich zahlreiche Besucher, ob es nicht möglich sei, meine Werke gesammelt online anzuschauen. Und ich muss eingestehen, dass dieser Schritt lange überfällig war. Aber, besser spät als nie!“ Davidis betonte außerdem, dass sich die Site noch im Aufbau befindet. Im Moment sei er noch dabei, das „best of“ seiner Aufnahmen von klassischen und modernen Automobilen der letzten acht Jahre zu archivieren.

Weitere Informationen finden Sie unter www.alexanderdavidis.com.

Text: Steve Wakefield
Fotos: A. Davidis


ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!