Flugticket zum Goodwood-Revival: Bonhams versteigert Hurricane-Kampfflieger

Wem die Teilnahme am Goodwood Revival mit dem eigenen Rennwagen verwehrt wurde, der dürfte es mit dem legendären Bomberschreck „Hurricane“ noch auf Lord Marchs Gästeliste schaffen. Einer seltenen Kampfflieger kommt am 3. Dezember bei Bonhams zum Aufruf. Schätzpreis: 1,4 bis 1,7 Millionen Pfund.

Ihren großen Auftritt hatten die Tiefdecker vom Typ Hurricane im Spätsommer 1941, als sich das Britische Königreich einer Offensive der Deutschen Luftwaffe ausgesetzt sah. Bei den später als die „Luftschlacht um England“ in die Geschichte eingehenden Gefechten bildeten die Hurricane-Flieger zwar das Rückgrat der Royal Air Force, doch die vermeintlichen „Helden“ des Zweiten Weltkrieges waren die viel schnelleren und eleganten Spitfire-Jagdflieger. Die leichten, in moderner Monocoque-Bauweise gefertigten Royal-Air-Force-Rennpferde waren die Stars der britischen Luftstreitkräfte. Selbst der Fakt, dass auf das Hurricane-Konto weitaus mehr Abschüsse gingen, als auf das der Spitfire-Verbände, sollte daran nichts ändern.

Flugticket zum Goodwood-Revival: Bonhams versteigert Hurricane-Kampfflieger

Heute gelten die Hurricane-Jagdflieger (Bauzeit: 1937 bis 1944) als absolute Rarität, da sich von den insgesamt 14.533 gebauten Maschinen heute weltweit lediglich zwölf in flugbereitem Zustand befinden. Zum Vergleich: Heute existieren noch rund 40 flugtaugliche Spitfire. Umso mehr ist die Hurricane, welche auf der Bonhams-Auktion am 3. Dezember in Brooklands zum Aufruf kommt, eine seltene Gelegenheit, seine Sammlung um ein Flugzeug mit Historie zu erweitern. Die Hurricane Mk XIIA wurde 1942 als Lizenzprodukt bei der Canadian Car & Foundry für die kanadische Luftwaffe gebaut. Ausgestattet mit einem 1.300 PS starken Packard-Merlin-Motor – ein baugleiches Produkt wie der legendäre Merlin-Motor von Rolls-Royce – erreicht die Hurricane eine Spitzengeschwindigkeit von 518 km/h.

Flugticket zum Goodwood-Revival: Bonhams versteigert Hurricane-Kampfflieger

Nach einer aufwändigen Restaurierung trägt der Hurricane-Eindecker heute die originale Kampfbemalung und die Registrierung „HA-C“, einer während der Luftschlacht um England abgeschossenen Hurricane IIB. Das Flugzeug gehört zur Sammlung des Imperial War Museum im englischen Duxford. Der Schätzpreis dieses beeindruckenden Stück Flugzeuggeschichte liegt bei 1.400.000 bis 1.700.000 Millionen Pfund Sterling.



Gewiss ein hoher Preis, doch was tut man nicht alles für einen stilechten und eindrucksvollen Auftritt beim Goodwood Revival. Wir finden: Es ist einen Versuch wert.
 

Fotos: Richard Paver (1/3/4) / William Vanderson/ Getty Images (2)
Video: Youtube

 

Die Bonhams Webseite: www.bonhams.com