Auftakt auf eisigen Spuren - 1. Langenburg Classic Winterrallye

Ab 9.30 Uhr schicken Klaus Groninger, Heiner Großeibl und Klaus Weckler beim Deutschen Automuseum auf Schloss Langenburg historische Fahrzeuge bis Baujahr 1976 auf eine rund 150 Kilometer lange Reise. Auf der Tour rund um Langenburg warten bekannte und geheime Zeit-, Geschwindigkeits- und Durchfahrtskontrollen auf die Teilnehmer. Ab 12:00 Uhr werden die Fahrer und Beifahrer zum Mittagessen in Langenburg erwartet. Eine Stunde später geht's los zur zweiten Runde.

Gewertet wird in vier Klassen: Frontantrieb, Heckantrieb, Allradantrieb und Motorradgespanne. Für Vorkriegsfahrzeuge ist eine Sonderwertung geplant. Bevor sich Teilnehmer und Organisatoren zur Siegerehrung in einem gemütlichen Langenburger Lokal treffen, wartet noch ein Bonbon auf die Oldtimer-Fans: Eine Schlittenfahrt von Langenburg ins Jagsttal nach Bächlingen - falls das Wetter mitspielt. "Alle Teilnehmer werden an dieser ganz besonderen Veranstaltung ihren Spaß haben", versprechen die Veranstalter.

Text & Fotos: J.Philip Rathgen


ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!