Audi S5 Sportback: Nachschub

Neben dem neuen Audi A5 Sportback präsentiert Audi auf der IAA bereits die potente S-Variante mit 333 PS und 440 Nm starkem V6-Kompressor. Serienmäßig ist das Topmodell mit Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe und permanentem Allradantrieb ausgestattet. Optional bietet Audi ein innovatives Sportdifferenzial an.

Angetrieben vom neuen kompakten V6-Kompressor-Motor mit 3,0 Liter Hubraum und Benzindirekteinspritzung soll der S5 Sportback in 5,4 Sekunden von Null auf 100 km/h und weiter bis 250 km/h (abgeriegelt) beschleunigen. Der Durchschnittsverbrauch liegt laut Audi bei vergleichsweise mageren 9,7 Litern auf 100 km. Die Fahrdynamik lässt sich auf Wunsch durch ein Sportdifferenzial steigern, das die Kräfte an der Hinterachse je nach Bedarf variabel zwischen den Rädern verschiebt. Das sportlich abgestimmte Fahrwerk mit 18 bis 20 Zoll Bereifung und eine Domstrebe am Vorderwagen sorgen für Stabilität und Bodenhaftung.

Äußerlich besitzt der S5 Sportback die klassischen S-Erkennungsmerkmale: Besonders prägnant in der Seitenansicht ist der steile, integrierte Heckspoiler. Im Innenraum kommen unter anderem ein Multifunktions-Lederlenkrad mit Schaltwippen in Alu-Optik und elektrisch verstellbare S-Sportsitze zum Einsatz. Gegen Aufpreis stehen luxuriöse Klimakomfortsitze zur Wahl.

Der Audi S5 Sportback kommt im Frühjahr 2010 auf den Markt und kostet 57.900 Euro in der Basis.

Audi S5 Sportback: Nachschub Audi S5 Sportback: Nachschub
Audi S5 Sportback: Nachschub Audi S5 Sportback: Nachschub
Audi S5 Sportback: Nachschub Audi S5 Sportback: Nachschub

Text: Jan Richter
Fotos: Audi



ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!