Audi Pikes Peak meets Goodwood

Mit dem Audi Rallye Sport quattro S1, auch bekannt als „Pikes Peak“, feiert Audi in diesem Jahr beim Goodwood Festival of Speed das 25. Jubiläum des Allradantriebs quattro. Doch damit nicht genug: Auch bei der berühmten Mille Miglia treten die Ingolstädter 2005 erstmals – mit einem Wanderer W 25 – an den Start.

Die Präsenz beim Goodwood Festival of Speed in Südengland vom 24. bis 26. Juni ist nur ein Highlight der zahlreichen Auftritte der Audi Tradition im Laufe des Jahres 2005. Neben anderen Fahrzeugen aus der Audi-Rallye-Ära werden der Audi Sport quattro S1 „Pikes Peak“, den Walter Röhrl 1987 als erster Mensch der Welt unter elf Minuten auf den über 4000 Meter hohen Berg in Colorado hämmerte, sowie der Audi A4 Supertourenwagen, der 1996 insgesamt sieben nationale Titel gewann, darunter die STW-Meisterschaften in Deutschland und England, zu sehen sein.

Ein weiteres Muss für alle quattro-Fans ist das große Audi-Treffen vom 5. bis 7. August in Ingolstadt. Über 1000 historische quattro-Fahrzeuge und deren Besitzer werden im Audi Forum Ingolstadt erwartet. Zum Programm gehören Auftritte von quattro-Rennwagen aus allen Epochen.

Den kompletten Veranstaltungskalender 2005 der Audi Tradition sehen Sie hier.

Text: Jan Richter
Foto: Audi


ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!