Audi A7-Zukunft: Neue Sportversionen für 2011?

Schon im kommenden Jahr ist mit einer S- und RS-Version des Audi A7 zu rechnen. Laut Auto Motor und Sport soll bereits auf dem Genfer Salon im Frühjahr 2011 der S7 Premiere feiern, der von dem 450 PS starken 4,2-Liter-V8-Benziner aus dem Mittelklassecoupé RS5 angetrieben wird. Als äußerliches Kennzeichen gibt es unter anderem eine doppelflutige Abgasanlage und eine geänderte Frontpartie. Die Preise dürften oberhalb von 90.000 Euro starten.

Leistungsmäßig noch einen drauf setzt der Audi RS7, der im Herbst auf der IAA 2011 in Frankfurt Premiere feiern soll. Dort arbeitet ein V10-Benziner mit 580 PS. Für die Top-Version werden wohl mehr als 110.000 Euro fällig.

Text: Holger Holzer
Fotos: Audi


ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!