Audi A6: Weltpremiere

Audi hat am Montag, 16.02.2004, gleichzeitig in sechs europäischen Metropolen den neuen A6 vorgestellt. Die Städte Berlin, Madrid, London, Stockholm, Paris und Mailand waren während der Präsentation per Satellitenschaltung miteinander verbunden. Mit dem neuen A6 debütiert eine Limousine, die sich an einem großen Vorbild orientiert. So wurde der große Bruder A8 bereits zum sportlichsten Fahrzeug seiner Klasse gewählt. Die ausgeprägte Fahrdynamik gepaart mit Komfort und einer beispielhaften Ausstattung sollen nun auf bei der jüngsten Generation des A6 den Ton angeben.

Die Linienführung der 4,92 m langen, 1,86 m breiten und 1,46 m hohen Karosserie besitzt die typische Audi-Architektur. Als Kennzeichung der neuesten Audi-Generation dient das Trapez des Singleframe-Kühlergrill. Gleich daneben glänzt Audi mit dem dynamischen Kurvenlicht adaptive light mit lichtstarken Xenon-plus-Leuchteinheiten. Dies bedeutet: Abhängig von Lenkwinkel und Geschwindigkeit schwenken die Scheinwerfer definiert in den Kurvenverlauf ein und bieten damit eine spürbar verbesserte Ausleuchtung der Fahrbahn. Der Fahrer sieht präziser den Kurvenverlauf, kann Fahrbahn und Hindernisse früher und genauer erkennen: Eine klare Verbesserung der aktiven Sicherheit.

Die Besonderheit am Heck: Die sehr tief positionierten Rückleuchten und die ausgeprägte Abrisskante, welche den oberen Abschluss der Kofferraumklappe kennzeichnet. Bei hohen Geschwindigkeiten sorgt sie zusätzlich für Heckabtrieb.

Audi A6: Weltpremiere Audi A6: Weltpremiere

Im Innenraum dominiert die hohe und breite Mittelkonsole, die alle wichtigen Bedienelemente beinhaltet. Insgesamt bestimmt klare Sportlichkeit und ergonomische Perfektion das Interieur. Insgesamt ist der A6 größer geworden. Die Schulterfreiheit vorn fällt um 23 Millimeter größer aus, auch hinten gibt es sechs Millimeter mehr. Front- und quattro-Modelle verfügen über ein Kofferraumvolumen von 546 Litern.

Insgesamt fünf jeweils längs eingebaute Aggregate - drei Ottomotoren und zwei TDI - stehen zunächst für den neuen Audi A6 zur Verfügung. Allen gemeinsam ist ein in ihrer Klasse überzeugendes Leistungs- und Drehmoment-Angebot:

- 4.2 V8 mit 246 kW (335 PS), 420 Newtonmeter
- 3.2 V6 FSI mit 188 kW (255 PS), 330 Newtonmeter
- 2.4 V6 mit 130 kW (177 PS), 230 Newtonmeter
- 3.0 TDI V6 mit 165 kW (225 PS), 450 Newtonmeter
- 2.0 TDI mit 103 kW (140 PS), 320 Newtonmeter.

Die Preise beginnen bei 33.000 Euro.



Text: Philipp Stodtmeister
Fotos: Audi