Audi A4 und S4 im neuen Marken-Outfit

Für die zweite Halbzeit des Audi A4 stellen die Ingolstädter beim Pariser Autosalon ein Facelift der Limousine, des Avant und der S-Version vor. Nach A8, A6 und A3 Sportback trägt nun auch der A4 den markentypischen Singleframe-Kühlergrill. Weitere Designänderungen wurden von der Coupé-Studie Audi Nuvolari abgeleitet. Doch damit nicht genug: Unter der Familientracht steckt allerhand neue Technik.

Neben dem trapezförmigen Kühlergrill wurden viele Designmerkmale wie neugestaltete Klarglas-Scheinwerfer, eine konturierte Motorhaube sowie eine neugeformte Schulterlinie vom Nuvolari quattro übernommen. Auch die neue, horizontal orientierte Heckpartie erinnert mit ihren geschwungen Heckleuten an die Konzeptstudie.

Audi A4 und S4 im neuen Marken-Outfit Audi A4 und S4 im neuen Marken-Outfit

Die 10-fache Motorenpalette wird nach wie vor vom 344 PS starken, 4,2 Liter V8-Motor der S4-Reihe angeführt. Alle Motorvarianten bieten dank neuabgestimmtem Fahrwerk sowohl mehr Dynamik für sportlich ambitionierte Fahrer, als auch ein erhöhtes Komfort-Gefühl im Alltagsgebrauch.

Weitere technische Neuerungen wie das Xenon-Plus-Scheinwerferlicht mit dynamischem Kurvenlicht, 2-stufige Frontairbags, aktive Kopfstützen, das elektronische Stabilisierungssystem ESP der neuesten Generation sowie eine kraftvollere Bremsanlage vermitteln ein hohes Maß an Sicherheitsreserven.

Im Interieur liegen Material- und Verarbeitungsqualität auf hohem Niveau: Einstiegsleisten mit Aluminium-Einlagen und zahlreiche Aluminium-Applikationen – die gegen Aufpreis auch durch Nussbaum-, Birkenholz ersetzt werden können – sind bei allen neuen A4-Versionen serienmäßig an Bord. Ein charakteristisches Element ist die im Singleframe-Design gefertigte Airbag-Abdeckung im Lenkrad. Für die Oberflächen und Sitze stehen drei neue Stoff- und zwei exklusive Lederqualitäten sowie eine Leder-/Alcantara-Ausstattung zur Wahl.

Verfügbar ist die A4-Limousine ab Anfang November; Bestellungen werden bereits am 24. September angenommen. Weinige Wochen später folgt der Avant, und ab Januar 2005 wird auch der S4 als Limousine und Avant erhältlich sein.

Text: Jan Christian Richter
Fotos: Audi


ClassicInside – Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!