Audi A4 DTM Edition: Motorsport in Serie

Sportlich modifiziert – durch dezente DTM-Designelemente und eine Leistungssteigerung von 20 PS – präsentiert Audi die aktuelle A4 Limousine auf der Motorshow Essen. Mit der seriennahen Designstudie, die von der quattro GmbH entwickelt wurde, feiert der Konzern seine diesjährigen Erfolge in der DTM. Verfügbar ist das Sondermodell voraussichtlich zum Start der Tourenwagen-Saison 2005.

Angetrieben wird der Audi A4 DTM Edition von dem neuen 2.0 TFSI-Aggregat. Die Leistung des Benzindirekteinspritzers mit Turboaufladung wurde eigens für das neue Modell von 200 auf 220 PS gesteigert, das Drehmoment von 280 auf 300 Nm erhöht. Das S line-Sportfahrwerk der quattro GmbH mit seinem 20 Millimeter tiefergelegten Aufbau und einer strafferen Feder-/Dämpferkennung trägt der gesteigerten Motorleistung Rechnung. Der A4 DTM Edition steht auf neuen 18-Zoll-Rädern im Vielspeichen-Design, das sich stilistisch an die Räder des DTM-Rennwagens anlehnt. Die Bremsscheiben an der Vorderachse sind im Gegensatz zur Serie gelocht.

Äußerlich unterscheidet sich der A4 durch die neuen Seitenschweller und den DTM-Schriftzug in der Schutzleiste der hinteren Tür. Der Singleframe-Kühlergrill ist genauso in phantomschwarz gehalten wie die seitlichen Gitter im neu entwickelten Stoßfänger und die Seitenspiegel. Von hinten ist der A4 DTM-Edition am neuen Stoßfänger, einer zusätzlichen Spoilerlippe auf dem Kofferraumdeckel, den auf 100 Millimeter Durchmesser vergrößerten Endrohren sowie dem Heckdiffusor zu erkennen.

Sportlich elegant geht es im Innenraum zu. Einstiegsleisten mit DTM-Schriftzug kennzeichnen den Audi A4 DTM Edition genauso wie die Fußmatten mit Keder in Silber und DTM-Schriftzug. Die Sitzflächen der Recaro-Sportsitze sind mit Alcantara bezogen, die Seitenwangen mit Leder. Leder und Alcantara wurden auch beim 3-Speichen-Sportlenkrad verarbeitet, Alcantara findet sich zusätzlich am Griff der Handbremse und am Schaltknauf. Die aus dem Audi S4 bekannten Dekoreinlagen aus Carbon zieren den Armaturenträger und die Türverkleidungen.

Die Serienausstattung des Audi A4 DTM Edition umfasst unter anderem Xenonlicht, Komfortklimaautomatik, Fullsize-Front-Airbags, Seitenairbags vorne und das Kopfairbagsystem Sideguard sowie das ESP der jüngsten Generation und die aktiven Kopfstützen.

Text: Audi/Jan Richter
Fotos: Audi


ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!