Audi A4 Avant: Raumanzug

Kurz nach der Markteinführung des neuen Audi A4 rollt nun die nächste Modellvariante mit maßgeschneidertem Großraumanzug hervor: Der Audi A4 Avant. Die neue Generation des Mittelklasse-Kombis wirkt athletischer denn je und bietet auf Basis der im Vergleich zum Vorgänger vergrößerten A4-Basis einen Stauraum von 490 bis maximal 1.430 Liter. Erhältlich ist der neue A4 Avant ab dem kommenden Frühjahr.

Der neue Avant führt die sportliche Linie der Limousine konsequent fort: Während der Vorgänger noch mit dem klassischen Kombi-Steilheck ausgestattet war, hat die neue Generation einen fließenderen Heckabschluss, ähnlich wie der große Bruder A6 Avant. Trotz seines athletischen Auftritts verliert der A4 Avant nicht an Nutzen, im Gegenteil – mit einer Gesamtlänge von 4,7 Metern – das sind satte 12 Mehrzentimeter gegenüber dem Vorgänger – bietet der Avant entsprechend gute Voraussetzungen für einen geräumigen Kofferraum. Mit umgeklappter Rücksitzbank, die sich übrigens teilen lässt und eine Durchlademöglichkeit für etwaiges Sperrgepäck bietet, misst der Laderaum 1.430 Liter. Im Normalzustand stehen 490 Liter zur Verfügung. Praktische Details wie einen Ladeboden zum Wenden und eine Gepäckraumabdeckung sind serienmäßig. Weitere Features wie eine elektrisch öffnende Heckklappe oder ein Gepäck-Fixierset gibt es gegen Aufpreis.

Als Motorvarianten bietet Audi vorläufig zwei Benzin- und zwei Dieseltriebwerke an. Die Ottomotoren reichen vom 1.8-TFSI-Vierzylinder mit 160 PS und 250 Nm bis zum 3.2-FSI-Sechszylinder mit 265 PS und 330 Nm von 3.000 bis 5.000/min. In dieser stärksten Variante beschleunigt der A4 Avant in 6,4 Sekunden von Null auf 100 km/h. Die Diesel-Fraktion wird gestellt durch den 2.0 TDI mit 143 PS und 320 Nm, der etwas später auch als 170-PS-Variante auf den Markt kommen soll, und durch die Sechszylindervariante 3.0 TDI mit 240 PS und bärenstarken 500 Nm von 1.500 bis 3.000/min. Beide Top-Motoren sind serienmäßig mit permanentem Allradantrieb ausgestattet. Geschaltet wird per manuellem Sechsgang- oder Tiptronic-Getriebe (Option für den 3.2 FSI). Für die Varianten 1.8 TFSI und 2.0 TDI steht die Automatik Multitronic zur Auswahl.

Audi A4 Avant: Raumanzug Audi A4 Avant: Raumanzug
Audi A4 Avant: Raumanzug Audi A4 Avant: Raumanzug
Audi A4 Avant: Raumanzug Audi A4 Avant: Raumanzug

Text: Jan-Christian Richter
Fotos: Audi



ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!