Audi A3 mit Gasantrieb kommt 2013

Audi wird 2013 mit dem Start der nächsten A3-Generation Versionen mit Erdgasmotoren anbieten. Unter dem Namen TCNG (T für Turbo, CNG für Compressed Natural Gas) soll ein 1,4-Liter-Vierzylinder mit 110 PS die Motorenplatte bereichern.

Den Treibstoff für die Gasmotoren könnte der Hersteller selbst liefern. Im Rahmen des Projektes Balanced Mobility wandelt Audi Windenergie in einem Elektrolyseprozess in Wasserstoff und diesen wiederum in Methangas um. Methan ist als synthetisches Erdgas sehr viel besser speicher- und transportierbar als Strom und kann ohne nennenswerte Verluste über weite Strecken in Pipelines geführt werden. Das vorhandene Netz bietet dazu ausreichend Kapazitäten, heißt es. Alternativ kann das Gas an Orten, an denen Energie benötigt wird, in Kraftwerken wieder zu elektrischen Strom umgewandelt werden. Das Konzept erlaubt neben der Treibstoffversorgung auch die Energiebelieferung privater Haushalte und der Industrie. Audi hat sich an vier Windkraftanlagen mit jeweils 3,6 Megawatt Leistung in einem Windpark auf der Nordsee beteiligt.

Text: Martin Andörfer
Fotos: Audi