Auctions America by RM kündigt spektakulären Cobra-Scheunenfund an

Unter dem Titel Collector Cars of Fort Lauderdale kommen in Florida vom 4. bis 6. März 2011 ausgesuchte Klassiker unter den Hammer. Das Auktionshaus „Auctions America by RM“ kündigt nun bereits einen spektakulären Scheunenfund an: eine 1963er Shelby Cobra im außergewöhnlichen Originalzustand. Die Preiserwartungen liegen bei rund einer halben Million US-Dollar.

Laut des Auktionshauses handelt es sich bei der Shelby Cobra mit der Chassisnummer CSX 2080 „um eines der authentischsten Exemplare, die weltweit noch existieren“. Der Sportwagen hatte bis heute nur zwei Besitzer und stand seit 1981 geparkt in einer Scheune. Während Lack und Lederinterieur unberührt blieben, wurde die Technik kürzlich komplett überholt und die Cobra somit wieder fahrfertig gemacht. Der Schätzpreis für diesen wertvollen Fund liegt zwischen 425.000 und 475.000 US-Dollar.

Als weitere Highlights der Auktion wurden ein 1932er Duesenberg Model J DC Phaeton Murphy ($ 350,000 – 450.000) und ein 2005er Ford GT ($ 140.000 – 160.000) angekündigt.

Für weitere Informationen besuchen Sie die Website www.auctionsamerica.com.

Text: Charis Whitcombe
Fotos: Auctions America