Algarve Historic Festival 2011: Vorschau

Während Ende Oktober auf deutschen Rennstrecken bereits die Curbs hochgeklappt werden, herrschen im portugiesischen Autódromo International Algarve noch beste Racing-Bedingungen. Vom 20. bis 23. Oktober lädt dort das Algarve Historic Festival zur großen historischen Motorsportveranstaltung.

Noch bis zum 7. Oktober 2011 werden Startplätze für die wohl schönste portugiesische Motorsportveranstaltung vergeben, bis dato haben sich bereits über 250 Teilnehmer angemeldet. Darunter verschiedene Formel-Klassen – erstmals auch die Klassen Classic Formula 2 und Formula 3 sowie ein gemischtes Feld aus 2-Litre-Single-Seaters –, Rennwagen der Gruppe 1, 2, 4, A und C, GT und Sportwagen sowie Prototypen bis Baujahr 1971. Und nicht zu vergessen, ihre ehemaligen und beim Algarve Historic Festival größtenteils hinterm Steuern sitzenden Piloten: Maria Teresa de Filippis, Richard Attwood, Tony Brooks, Nanni Galli, Tim Parnell, David Piper, Peter Westbury, Hans-Joachim Stuck, Michael MacDowel, Reine Wisell, Patrick Tambay, Teddy Pilette, Gerald Ashmore, Roberto Moreno und Mário de Araújo Cabral und Pedro Lamy.

Algarve Historic Festival 2011: Vorschau Algarve Historic Festival 2011: Vorschau

Weitere Informationen zum Algarve Historic Festival 2011 finden sich unter www.ahfportimao.com.

Lesen Sie hier unseren Rückblick zum Algarve Historic Festival 2010.

Text: Jan Richter
Fotos: Nanette Schärf