AgustaWestland Grand: Der Versace-Heli

Im Moment scheint nichts und niemand vor Versace-Designentwürfen sicher zu sein. Unlängst erst präsentierte das italienische Modelabel seine Interpretation für den passenden Innenraum des Lamborghini Murciélago LP 640. Nun durften sich die Designer auch an einem Helikopter austoben – das Ergebnis ist der AgustaWestend Grand by Versace

Mit dieser Kooperation möchte die Marke sich von vergleichbaren Modellen des Mitbewerbers Sikorsky abheben, um neue VIP-Kunden zu gewinnen. Der AgustaWestland Grand by Versace ist der erste Helikopter, dessen Innenraum in Zusammenarbeit mit einem Modelabel entstanden ist



Die Kabine des Versace-Grands ist mit weißem Leder ausgeschlagen. Die Sitze und die Verkleidung der Konsolen sind ebenfalls aus Leder. Besonders Auffällig ist das versacetypische Reliefmuster, das die Seitenverkleidung und die Sitzinnenflächen ziert. Zusätzlich wurde sehr viel Chrom verwendet, so sind beispielsweise die Verschlüsse der Anschnallgurte genauso verchromt, wie die Blenden der Leselampen und der Lüftungsregler. Fussleisten und Sitzschalen sind aus Karbon gefertigt.

Die Sonderedition des AgustaWestland Grands ist ab sofort lieferbar. Weitere Informationen finden Sie unter www.agustawestland.com.

Text: J. Philip Rathgen
Fotos: AgustaWestend


ClassicInside - Der Classic Driver Newsletter
Jetzt kostenlos abonnieren!